facebook
Neuigkeiten
Startseite » Aufläufe » Auflauf von Frikadellen in Pfannkuchenteig
Mix Mit! Daniela Behr
Auflauf fertig

Auflauf von Frikadellen in Pfannkuchenteig

Für dieses Rezept lassen meine Freunde andere Verabredungen sausen. Ich mache es gerne in doppelter Menge auch als Partyrezept.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen

Pfannkuchenteig
4 Eier
200 Gramm Milch
75 Gramm Mehl
Salz
Frikadellenteig
500 Gramm Hackfleisch
1 trockenes Brötchen eingeweicht
1 Zwiebel
1 Ei
Salz
1,5 Teelöffel Oregano

Tomatensoße
750 Gramm frische Tomaten halbiert
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Salz
Zum Überbacken

250 Gramm Gouda jung

Zubereitung

Zubereitung

Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
Hieraus dann 4 Pfannkuchen abbacken.

Zwiebel in den Mixtopf gegen und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Restliche Zutaten für den Frikadellenteig in den Mixtopf geben und 1 Minute Teigstufe verkneten.

Nun wird der Frikadellenteig auf den Pfannkuchen verteilt. Pfannkuchen mit Frikadellenteig offen

Die Pfannkuchen werden aufgerollt, in ca. 3 cm breite Stücke geschnittenRollen werden geschnitten und auf den Schnittstellen wie eine Frikadelle gebraten.Frikadellen in der Pfanne

Für die Tomatensoße 1 Knoblauchzehe und 1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Die Tomaten mit Haut und das Salz in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
Die Masse 15 Minuten/100 Grad/Stufe 2 kochen.
Die Soße nun schrittweise bis Stufe 10 pürieren.
Die Tomatensoße über die Spinatrollen gießen und den Mixtopf säubern.
Den Gouda in Stücken in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.Den zerkleinerten Gouda nun über die Auflaufmasse geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen

 Ich kombiniere dieses Rezept gerne mit den überbackenen Pfannkuchen mit Blattspinat

http://danis-treue-kuechenfee.de/2013/12/ueberbackene-pfannkuchen-thermomix/

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Monsterburger aus meinem Thermomix

Monsterburger

Selbst gemachte Burger schmecken immer noch am Besten, zu Halloween könnt ihr eure Liebsten mal …

Zupfbrot aus meinem Thermomix

Zupfbrot Flammkuchenart

E Ich lege immer eine Gabel zu dem Brot, damit man es besser trennen kann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.