facebook
Neuigkeiten
Startseite » Pampered Chef » Pizzakranz à la quattro stagioni
Mix Mit! Daniela Behr
Pizzakranz quattro stagioni
Pizzakranz quattro stagioni

Pizzakranz à la quattro stagioni

Es muss doch nicht immer die herkömmliche Pizza sein, wie wäre es dann mal mit dieser Variante?

Zutaten für vier Personen

Zutaten für vier Personen

4 Person/Personen

Teig
  • 350 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 25 Gramm Olivenöl
  • 2,5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker

Soße

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 40 Gramm Tomatenketchup
  • 50 Gramm Wasser

Füllung

  • 150 Gramm gekochten Schinken
  • 150 Gramm Salami
  • 150 Gramm Gouda jung
  • 1 rote Paprika
  • 150 Gramm Champions
  • 2 TL Oregano

Teigrand

  • 2 Scheiben mittelalter Gouda
  • Teigherstellung
  • Füllung
Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten /Teigstufe kneten lassen.

Den Teig eine Stunde gehen lassen.

Den Gouda in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Für die Soße eine Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/ Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel alles nach unten schieben. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 5 Sekunden auf Stufe 3 verrühren und umfüllen.

Den Schinken und die Salami in den Mixtopf geben und 4 Sekunden Stufe 4 zerkleinern.
Champions in Scheiben schneiden, Paprika in kleine Würfel schneiden und mit den Mixtopf geben. Den geriebenen Käser wieder in den Mixtopf geben, 2 TL Oregano hinzugeben und die Menge 5 Sekunden/Stufe 3/ Rückwärtslauf vermengen.

Nun wird der Pizzateig rund ausgerollt, bis er einen Durchmesser von ca. 34 cm hat. Vorher nehme ich ein bisschen von dem Teig aus, so etwa ausreichend für zwei kleine Pizzabrötchen. Den Teig bestreiche ich jetzt mit der Tomatensoße. Ich beginne den Teig von innen wie eine Torte mit einem Pizzaroller in 12 Teile zu teilen. Ich fange damit innen an und lasse außen einen dicken Rand stehen von ca. 12 cm.

Nun nehme ich die zwei Scheiben Gouda, lege sie aufeinander und schneide sie in dünne Scheiben. Ich lege sie an den Rand unseres Teigkreises und lasse zum Rand ca. 1 cm Spiel. Jetzt rolle ich den Käse mit dem überlappenen Rand ein und habe so einen Kranz.

Jetzt lege ich die Füllung auf den Kranz. Dann nehme ich von innen die durchgeschnittenen „Tortenstücke“ und lege sie über die Füllung bis zum Rand.

 

Teig wird geteilt Hier wird der Teig von innen heraus geteilt, machen Sie es bitte so wie in der Anweisung. Ich habe es hier zum ersten Mal gemacht und auf dem Bild etwas zu weit eingeschnitten.

Käserand Hier wird der Käse in den Rand eingearbeitet.Kranz füllenDer Kranz wird gefüllt.Kranz schließenDer Kranz wird geschlossen

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Pizzakranz aus meinem Thermomix

Pizzakranz Bolognese

Ein leckerer Pizzakranz macht auf einem Buffett richtig was her, er ist aber auch als …

Wraps mit Pulled Chicken aus dem Thermomix

Wraps gefüllt mit Pulled Chicken

Pulled Chicken lässt sich vielfach kombinieren, hier habe es als Füllung für Wraps weiter verarbeitet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.