Startseite » Aufläufe » Nudelrolle mit frischem Blattspinat und Lachs
Mix Mit! Daniela Behr
Nudelrolle mit Lachs und Spinat
Nudelrolle mit Lachs und Spinat

Nudelrolle mit frischem Blattspinat und Lachs

Weil das Herstellen eines Nudelteigs im Thermomix so herrlich einfach ist, gibt es bei uns desöfteren selbstgemachte Nudeln, diesmal in Form einer Nudelrolle.

Dieses Rezept ist für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen

Nudelteig:
300 Gramm Pastamehl
3 Eier (Größe M)
1 EL Wasser
1 TL Salz
2 EL Olivenöl

Füllung:
500 Gramm frischen Spinat
500 Gramm Wasser
250 Gramm Lachsfilet
3 Tomaten
1 Knoblauchzehe
100 Gramm Creme fine zum Schlagen
50 Gramm geriebenen Parmesankäse

Soße:
2 Knoblauchzehen
40 Gramm Margarine
40 Gramm Mehl
750 Gramm Milch
150 Gramm Frischkäsezubereitung mit Kräutern (z. B. Bresso)
Salz

Parmesankäse zum Bestreuen der fertigen Nudelrollen

 

  • Teigherstellung
  • Füllung
  • Soße
  • Fertigstellung
Alle Zutaten für den Nudelteig zusammen in den Mixtopf geben und 3 Minuten bei Teigstufe verkneten. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen und unter einem Küchenhandtuch ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Spinat verlesen, waschen und in den Varoma geben.
500 Gramm Wasser in den Mixtopf einwiegen, den Deckel schließen, Varoma aufsetzen und den Spinat 12 Minuten/Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Den Varoma beiseite stellen, den Spinat abkühlen lassen.

Den Mixtopf spülen und abtrocknen.

3 Knoblauchzehen in 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
2/3 der Knoblauchmasse aus dem Mixtopf holen und beiseite stellen.
100 Gramm Cremefine zum Schlagen in den Mixtopf zu der zerkleinerten Knoblauchzehe gießen,
Salz nach gewünschter Intensität hinzugeben und einige Sekunden Stufe 3 verrühren.

Den Spinat gut ausdrücken, zu der Cremefine in den Mixtopf geben, 50 Gramm geriebenen Parmesankäse hinzugeben und 5 Sekunden/Rückwärtslauf/Stufe 2 verrühren und in ein Gefäß umfüllen.

Den Mixtopf spülen.

40 Gramm Margarine in den Mixtopf geben und 2 Minuten/100 Grad/ Stufe 1 erhitzen.
40 Gramm Mehl hinzugeben und 3 Minuten/100 Grad/ Stufe 1 weiter erhitzen.
Die beiseite gestellten zerkleinerten Knoblauchzehen hinzufügen,
750 Gramm Milch hinzufügen und 6 Minuten/90 Grad/Stufe 2 erhitzen.
150 Gramm Frischkäsezubereitung (z.B. Bresso) hinzugeben und 2 Minuten/90 Grad/Stufe 2 weiter erhitzen, mit Salz zur gewünschten Deftigkeit abschmecken.

Den Boden einer Auflaufform mit der Soße leicht bedecken.

Nun den Nudelteig halbieren und jeweils dünn ausrollen (bei mir waren es 24 x 34 cm).

Den ausgerollten Teig befüllen mit
der Spinatmasse,
je 125 Gramm rohem Lachsfilet
je 1,5 Tomaten in dünnen Scheiben.
Die Ränder an jeder Seite einschlagen, außer an der, die ich zum aufrollen in der Hand habe, wie auf dem Bild gezeigt.

Nudelrolle
Fertigstellung der Nudelrolle

Den Teig nun zu einer Rolle aufrollen und mit der Schnittkante nach oben in die Auflaufform geben.

Die restliche Soße hinübergießen.

Die Nudelrollen nun in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft auf die unterste Schiene geben und 50 Minuten erhitzen.

Die fertige Nudelrolle sofort mit Parmesankäse bestreuen.

 Tipp:

Wer keinen frischen Blattspinat bekommt, kann natürlich auch gefrorenen Blattspinat benutzen. Dieser wird dann aufgetaut, gut ausgedrückt zu der Cremefine in den Mixtopf gegeben. Die Zubereitung bleibt ansonsten gleich.

Print Friendly
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Hackröllchen mit Tomatensoße

Hackröllchen italienische Art

M Ich habe hierzu Bandnudeln serviert, die passen perfekt.

Wraps mit Pulled Chicken aus dem Thermomix

Wraps gefüllt mit Pulled Chicken

Pulled Chicken lässt sich vielfach kombinieren, hier habe es als Füllung für Wraps weiter verarbeitet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.