facebook
Neuigkeiten
Startseite » Hauptgerichte » Hackbraten gefüllt mit Schafskäse
Mix Mit! Daniela Behr
Hackbraten aus dem Thermomix
Hackbraten aus dem Thermomix

Hackbraten gefüllt mit Schafskäse

Da kommen Urlaubsgefühle auf: Leckerer Feta, ummantelt von Hack, mediterran gewürzt. Im Thermomix ist die Hackmasse im Handumdrehen fertig gestellt.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für 4 Personen

500 Gramm Hackfleisch
1 trockenes Brötchen in Wasser eingeweicht und ausgedrückt
1 Ei
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Oregano getrocknet
1 TL Majoran getrocknet
1 TL Thymian getrocknet
Salz

1 Päckchen Schafskäse aus Kuhmilch

Zubereitung

Zubereitung

Die Knoblauchzehen geschält in den Mixtopf geben und 3 Sekunden /Stufe 8 zerkleinern.
Die Zwiebel, halbiert, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Hackfleisch, Ei, Brötchen, Salz und die Gewürze hinzugeben und 30 Sekunden / Teigstufe verkneten.

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden (ca 1 x 1 cm).

Nun eine Frischhaltefolie auf eine Unterlage legen. Den Frikadellenteig hierauf geben. Ein zweites Stück Frischhaltefolie nehmen, auf den Hackfleischteig legen und diesen dann so plattdrücken, dass eine Fläche von ca. 20 x 30 cm entsteht. Die zweite Schicht Frischhaltefolie wieder abnehmen und den Schafskäse auf dem Hackfleisch verteilen. Nun wird der Teig von der langen Seite her wie eine Roulade mithilfe der Frischhaltefolie aufgerollt. Den Hackbraten nun mit Hilfe des Frischhaltefolie in eine Auflaufform setzen, die Frischhaltefolie dann entfernen.

Den Braten 60 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze garen lassen.

Tipp: Dieser Hackbraten schmeckt auch noch am selben Tag kalt sehr gut, so dass man ihn auch für ein Partybuffet zubereiten kann.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Grünkohleintopf aus meinem Thermomix

Grünkohleintopf

E Ich habe dieses Rezept mit dem 31er gekocht. Wenn ihr das neue Modell verwendet, …

Tortelliniauflauf aus meinem Thermomix

Tortelliniauflauf

T Ein leckerer frischer Salat passt gut zu diesem Essen. Wie z. B. dieser hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.