facebook
Neuigkeiten
Startseite » Brot und Brötchen » Schildkröten-Brötchen
Mix Mit! Daniela Behr
Brötchenteig Thermomix
Brötchen in Schildkrötenform aus dem Thermomix

Schildkröten-Brötchen

Aus Brötchenteig, der im Thermomix ja so schnell hergestellt ist, lässt sich einiges formen. Wie wäre es denn mal mit diesen Schildkröten. Überraschen Sie Ihre Kinder mal zum Frühstück mit dieser Variante. Auf einem Buffet sind sie übrigens auch ein Hingucker. Und da sie auch noch gut schmecken, werden Sie als Bäckerin/Gastgeberin das Gesprächsthema sein.

Zutaten

Zutaten

400 Gramm Weizenmehl 405
250 Gramm Roggenmehl 1150
1 Würfel Hefe
2 TL Salz
1/2 TL Zucker
25 Gramm Olivenöl
380 Gramm Wasser

Zubereitung

Zubereitung

Alle Zutaten in dieser Reihenfolge in den Mixtopf geben und 2 1/2 Minuten bei Teigstufe verkneten.

Den Teig in eine Schüssel füllen und zugedeckt 1/2 Stunde gehen lassen.

Nun stelle ich folgende Einzelteile her:

Brötchen in Schildkrötenform
Brötchen in Schildkrötenform

Ich forme ein rundes Brötchen, einen Kopf, vier Beine. Mit einem Apfelausstecher drücke ich auf das Brötchen, um den Panzer der Schildkröte nachzubilden. Dann setze ich alle Teile zusammen und drücke zwei Pfefferkörner als Augen in den Kopf. Ich kann auch Kapern oder ähnliches benutzen. Wenn ich einen süßen Teig benutze, nehme ich Rosinen.

So sieht die Schildkröte dann aus.

Brötchen in Schildkrötenform
Brötchen in Schildkrötenform

 

Die Brötchen dann auf ein Backblech legen und bei 220 Grad Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen.

Wer, wie ich, den Zauberstein benutzt, nimmt den untersten Einschub und backt sie ansonsten auch 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze.

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Weißbrot wie vom Bäcker aus meinem Thermomix

Weißbrot wie vom Bäcker

In meiner Kindheit gab es am Wochenende immer Weißbrot vom Bäcker. Darum esse ich es …

Zupfbrot aus meinem Thermomix

Zupfbrottannenbaum

E Ihr könnt dieses Zupfbrot auch super vorbereiten. Am Abend wird es bei 120 Grad …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.