facebook
Neuigkeiten
Startseite » Deftiges Gebäck » Spargeltarte mit grünem Spargel
Mix Mit! Daniela Behr
Spargeltarte
Spargeltarte

Spargeltarte mit grünem Spargel

Gibt es ein Gemüse, das weniger Arbeit macht als grüner Spargel? Ich wasche ihn und schneide das untere Drittel ab, dann geht es ab in den Varoma, 17 Minuten und fertig ist der Spargel. Hier habe ich ihn für eine leckere Tarte verwendet.

Zutaten für 8 Tartelettes:

Zutaten für 8 Tartelettes:

Teig:
190 Gramm Mehl
100 Gramm Margarine
30 Gramm geriebener Parmesan
1 Ei
1/2 TL Salz.

Belag:
200 Gramm Schmand
1 Ei
1 TL Salz
50 Gramm geriebenen Parmesankäse

750 Gramm Wasser
500 Gramm grüner Spargel
1 TL Salz
8 Kirschtomaten

Zubereitung

Zubereitung

Teig:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Minute/Teigstufe verkneten.
Den Teig aus dem Mixtopf holen, zu einer Kugel formen und eine halbe Stunde zugedeckt kühl stellen.

Füllung:
Schmand, Ei, Salz und Parmesankäse in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren und umfüllen.

Mixtopf spülen.

750 Gramm Wasser und 1 TL Salz  in den Mixtopf einwiegen.
Spargel waschen und das untere Drittel abschneiden,
Spargel in den Varoma geben und 17 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit den Teig ausrollen und kreisrund ausstechen und in Tartelettesförmchen geben.
Die Schmandmischung gleichmäßig auf die 8 Förmchen verteilen, die Spargelstangen je dritteln und auf die Masse legen. Für jedes Förmchen eine Kirschtomate dünn aufschneiden und auf den Spargel legen.

Die Tartelettes im vorgeheizten Backofen beim 180 Grad Umluft 25 Minuten backen.

Ich backe meine Tartelettes und Törtchen in Formen mit herausnehmbaren Boden. Das macht das Herausnehmen der Miniquiches und Tartes viel einfacher.

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

gefüllte Laugenwecken aus meinem Thermomix

Danis gefüllte Laugenwecken

M Den Deckel und den ausgehöhlten Teig friere ich ein, um ihn später für Semmelknödel …

Pizza Shawarma aus meinem Thermomix

Pizza Shawarma mit Tomaten

S  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.