facebook
Neuigkeiten
Startseite » Fußball WM » Pizzaschnecken schwarz rot gold
Mix Mit! Daniela Behr
Pizzaschnecken schwarz rot gold
Pizzaschnecken schwarz rot gold

Pizzaschnecken schwarz rot gold

Diese Pizzaschnecken sind schnell hergerichtet und werden Ihre Gäste bei einem Fußballabend zum Staunen bringen.

Zutaten für den Teig

Zutaten für den Teig

Teig:
220 Gramm Milch
1 Würfel frische Hefe
520 Gramm Mehl
2 TL Salz
1 TL Zucker
60 Gramm Butter
1 Ei

außerdem
1 TL Kurkuma
15 Gramm Tomatenmark
1/2 TL Paprika edelsüß

Lebensmittelfarbe schwarz

Zutaten für die Füllungen

Zutaten für die Füllungen

Schwarz:
100 Gramm Schmand
1 Knoblauchzehe
100 Gramm gewürfelten Speck
1 Frühlingszwiebel
Rot:
1 Knoblauchzehe
20 Gramm Tomatenmark
30 Gramm Ketchup
20 Gramm Wasser
1 TL Oregano
Salz
80 Gramm Salami
Gelb:
100 Gramm Schmand
130 Gramm frische Ananas, ersatzweise aus der Dose
100 Gramm gekochter Schinken
1 TL Oregano
Salz
Außerdem:
250 Gramm Gouda jung

Zubereitung Teig

Zubereitung Teig

Milch und Hefe in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten/Stufe 2 / 37 Grad erwärmen.

Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles 2,5 Minuten/Teigstufe zu einem Teig verkneten.

Den Teig dritteln.
Das erste Drittel wieder in den Mixtopf geben, 1 TL Kurkuma hinzugeben und 1,5 Minuten bei Teigstufe zu einem gelben Teig verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

Das zweite Drittel wieder in den Mixtopf geben, Tomatenmark und Paprika hinzugeben und 1,5 Minuten bei Teigstufe zu einem roten Teig verkneten. Etwas Mehl in den Mixtopf geben, die Teigstufe kurz benutzen und den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

Das dritte Drittel wieder in den Mixtopf geben, schwarze Lebensmittelfarbe hinzugeben und 1,5 Minuten bei Teigstufe zu einem schwarzen Teig verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und eine Stunde ruhen lassen.

Den Mixtopf spülen.

Zubereitung der Pizzaschnecken

Zubereitung der Pizzaschnecken

Gouda in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.

Den gelben Teig ausrollen zu einem Rechteck in den Maßen ca. 28 x 20 cm.
Den Teig mit Schmand bestreichen und sehr leicht salzen.
Das Ganze mit Oregano bestreuen.
Die Ananas in kleine Stückchen schneiden und den Teig damit belegen.
Den Kochschinken in kleine Quadrate schneiden und damit belegen.
1/3 des zerkleinerten Goudas darüber verteilen.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen und das Ende gut an die Rolle drücken.
Die Rolle in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech setzen und bei 220 Grad Ober/Unterhitze in 20 Minuten abbacken.

Den schwarzen Teig ausrollen zu einem Rechteck in den Maßen ca. 28 x 20 cm.
1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
Den Schmand hinzugeben und einige Sekunden auf Stufe 3 vermischen.
Den Teig mit dem Knoblauchschmand bestreichen und mit den Speckwürfeln bestreuen.
Die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und ebenfalls auf dem Teig verteilen.
1/3 des zerkleinerten Goudas darüber verteilen.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen und das Ende gut an die Rolle drücken.
Die Rolle in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech setzen und bei 220 Grad Ober/Unterhitze in 20 Minuten abbacken.

Den roten Teig ausrollen zu einem Rechteck in den Maßen ca. 28 x 20 cm.
1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
Tomatenmark, Tomatenketchup, Wasser, Oregano und Salz hinzugeben und einige Sekunden auf Stufe 3 vermischen.
Die Mischung auf den Teig streichen.
Die Salami in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.
1/3 des zerkleinerten Goudas darüber verteilen.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen und das Ende gut an die Rolle drücken.
Die Rolle in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech setzen und bei 220 Grad Ober/Unterhitze in 20 Minuten abbacken.

Wenn Sie nicht wissen, wo sie Lebensmittelfarben herbekommen, insbesondere die schwarze, dann schauen Sie doch mal hier:

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Bohnensalat aus meinem Thermomix

Bohnen-Cabanossi-Salat

D Rauchige Barbecuesoße stelle ich immer selber her. Hier findet ihr das Rezept: http://danis-treue-kuechenfee.de/2017/08/danis-rauchige-barbecuesosse/

Marzipanschweinchen aus dem Thermomix

Marzipanschweinchen

E Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Ein Kommentar

  1. Angelika Reischmann

    Tolle Ideen – habe gerade auf Facebook Ihre Seite entdeckt und werde dabei bleiben.

    Ich finde es klasse, daß es Leute gibt, wie Sie, die bereit sind, Ihre Ideen mit anderen zu teilen! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.