facebook
Neuigkeiten
Startseite » Kuchen » Apfel-Streuselkuchen
Mix Mit! Daniela Behr
Apfelstreuselkuchen aus dem Thermomix

Apfel-Streuselkuchen

Ein Apfelkuchen ist im Thermomix schnell gemacht. Alles rein in den Mixtopf eine Minute verrühren und rauskommt ein fluffiger Teig. Ich liebe meinen Thermomix jeden Tag mehr.  Hier habe ich eine Kuchenform benutzt, die wie ein Apfel aussieht, um dem Kuchen ein besonderes Aussehen zu verleihen.

  • Zutaten für 12 Stücke
  • Zubereitung
Rührteig:
200 gr Butter oder Margarine
220 gr Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
3 Eier
200 gr Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
1 Prise Salz

Belag:
3 – 4 säuerliche Äpfel, z. B. Boskop

Streusel:
60 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
90 Gramm Mehl
1 Messerspitze Zimt, gemahlen.

Alle Zutaten für den Rührteig in den Mixtopf geben und 1 1/2 Minuten Stufe 4 verrühren und in die Kuchenform geben.

Die Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten nun nebeneinander leicht in den Rührteig drücken.

Die Zutaten für den Streuselteig in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen, dann 50 Sekunden/Teigstufe vermischen und über den Kuchen geben.

Apfelkuchen in den vorgeheizten Backofen geben und auf der zweiten Schiene von unten bei 180 Grad Umluft 45 Minuten backen.

Tipp: Man kann diesen Kuchen auch in einer Springform zubereiten, dann benötigt man 4 Äpfel. In der Apfelform (28 cm) bin ich mit 3 Äpfeln ausgekommen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Erdbeergriesschnitte aus meine Thermomix

Erdbeergriesschnitte

E Himbeeren und Heidelbeeren eignen sich auch ganz hervorragend für diesen Kuchen.

Schokohimbeertorte aus dem Thermomix

Schoko-Himbeer-Traum

D

Ein Kommentar

  1. Liebe Dani,

    habe den Kuchen gerade aus dem Ofen gezogen. Sieht super aus :-); schätze mal, so wird er auch schmecken. Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße, Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.