facebook
Neuigkeiten
Startseite » Fingerfood » deftige Windbeutel mit Feige und Schinken
Mix Mit! Daniela Behr
deftige Windbeutel aus dem Thermomix

deftige Windbeutel mit Feige und Schinken

Windbeutel eignen sich ganz hervorragen für einen Sektempfang, ein Buffet oder einfach als Fingerfood für einen gemütlichen Abend. Ich habe hier als Füllung die Kombination süß = Feige mit deftig = Schinken gewählt und mit einer Frischkäsezubereitung kombiniert, ein echter Leckerbissen.
  • Zutaten für 24 Stück
  • Zubereitung
  • 100 Gramm Weißwein trocken
  • 150 Gramm Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 160 Gramm Mehl
  • 25 Gramm Speisestärke
  • 50 Gramm Butter
  • 5 Eier
  • 5 Gramm Backpulver
  • 4 Feigen mittlere Größe
  • 24 dünne Scheiben Nussschinken/ersatzweise Lachsschinken
  • Frischkäsezubereitung Honig/Feige/Senf z.B. von mirree
Teig:

  • Weißwein, Wasser, Butter und eine Prise Salz in den Mixtopf geben und 5 Minuten/100 Grad/Stufe 2 erhitzen.
  • Mehl und Speisestärke dazugeben und 4 Minuten/100 Grad/Stufe 2 miteinander vermengen.
  • Den Mixtopfdeckel abnehmen und die Masse auf ca. 60 Grad abkühlen lassen.
  • Den Deckel wieder aufsetzen und schließen. Den Thermomix auf 1 Minute / Stufe 3 einstellen und nacheinander in dieser Zeit die 5 Eier  hinzugeben.
  • Das Backpulver in 15 Sekunden /Stufe 3 untermengen.
  • Den Teig in eine Garnierspritze umfüllen und 24 kleine Häufchen auf zwei Backbleche spritzen, etwas Abstand zwischen den Häufchen schaffen, weil diese ja noch aufgehen.
  • Die Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze abbacken.
  • Jede Feige in sechs Scheiben schneiden.
  • Die Windbeutel abkühlen lassen und kurz vor dem Verzehr waagerecht durchschneiden auf die untere Hälte die Frischkäsezubereitung verteilen, darauf eine Scheibe Feige legen und darauf eine Scheibe Schinken, die obere Hälfte des Windbeutels wieder aufsetzen.

Bitte niemals den Backofen während der Backzeit öffnen, die Windbeutel würden zusammenfallen!

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Monkeybread mit Hackbällchen aus meinem Thermomix

Monkeybread mit Hackfüllung

E in Monkeybread ist ein sehr variables Partybrot und lässt sich nach Herzenslust füllen. Ich …

Monsterburger aus meinem Thermomix

Monsterburger

Selbst gemachte Burger schmecken immer noch am Besten, zu Halloween könnt ihr eure Liebsten mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.