facebook
Neuigkeiten
Startseite » Fingerfood » Heidelbeer-Minimuffins mit Streuseln
Mix Mit! Daniela Behr
Heidelbeerminimuffins

Heidelbeer-Minimuffins mit Streuseln

Heidelbeeren eignen sich ausgezeichnet für die Kuchenbäckerei. Hier habe ich daraus ein paar Minimuffins gezaubert und als krönenden Abschluss noch Streusel darüber gegeben. Diese Muffins sind auf jeden Fall eine Sünde wert.

  • Zutaten für 24 Muffins
  • Zubereitung
Rührteig:
100 gr Butter oder Margarine
110 gr Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eier
100 gr Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
1 Prise Salz

Belag:
200 Gramm Heidelbeeren

Streusel:
60 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
90 Gramm Mehl
1 Messerspitze Zimt, gemahlen.

Die Zutaten für den Streuselteig in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen, dann 50 Sekunden/Teigstufe vermischen und in eine Schüssel umfüllen.

Alle Zutaten für den Rührteig in den Mixtopf geben und 1 Minuten Stufe 4 verrühren und in die Minimuffinform verteilen, jede Form sollte zu 2/3 gefüllt sein.

Die Heidelbeeren waschen und auf den Rührteig geben, etwas eindrücken. Das Ganze mit Streuseln verzieren.

Minimuffins in den vorgeheizten Backofen geben und auf der mittleren Schiene bei 180 Grad Umluft 25 Minuten backen.

Tipp: Ich habe diese Minimuffins mit der Minimuffinform von Pampered Chef zubereitet, sie bietet Platz für 24 Minimuffins. Das Besondere an dieser Form ist die sagenhafte Antihaftbeschichtung.

https://hoeynck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_detail/backen/mini-muffin-form-deluxe/

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brotstangen aus meinem Thermomix

Brotstangen mit Tomate und Oregano

Diese leckeren Brotstangen mit getrockneten Tomaten und Oregano passen auf jedes Buffett als Fingerfood und …

Poffertjes aus dem Thermomix

Poffertjes

Ich fahre oft und gerne in die Niederlande und da sind Poffertjes einfach Pflicht. Inzwischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.