facebook
Neuigkeiten
Startseite » Fingerfood » Gefüllte Minipaprika mit Tomate und Mozarella
Mix Mit! Daniela Behr
mein Serviervorschlag
mein Serviervorschlag

Gefüllte Minipaprika mit Tomate und Mozarella

Minipaprikas laden geradezu dazu ein, sie als Fingerfood zu verarbeiten. Ich habe mich hier für eine warme Variante entschieden
  • Zutaten für 12 Minipaprika
  • Zubereitung
12 Minipaprika
1 Knoblauchzehe
1 Würfel Mozarella
6 getrocknete Tomaten in Öl
5 Gramm Basilikumblätter
Salz
Paprika waschen und das Hütchen oben waagerecht abschneiden die weißen Scheidewände und die Kernchen mit einem Messer herauskratzen.

Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern,
Basilikumbätter einwiegen und 2 Sekunden /Stufe 6 zerhacken,Mozarella vierteln und mit den Tomaten, die nicht abgetropft werden, in den Mixtopf geben und 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, nach Geschmack salzen, Salz einige Sekunden Stufe 3 unterrühren (wieviel Salz benötigt wird, hängt von der Würzigkeit der Tomaten ab).

Die Minipaprika mit der Mozarellamischung füllen, jede Papika aufrecht in eine Mulde einer Minimuffinform stellen und 12 Minuten bei 180 Grad/Umluft abbacken.

Die Minipaprika schmecken auch kalt sehr gut und sind daher für ein Buffet hervorragend vorzubereiten.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brötchen für das Buffett aus meinem Thermomix

Pizzabrötchen für das Buffett

Ein gelungenes Buffet lebt von seinen Hinguckern. Muss ein Brötchen immer seine runde oder ovale …

Bulgursalat aus dem Thermomix

Couscoussalat mit Schafskäse to go

D Diesen Salat bereite ich einen Tag vorher zu und nehme ihn dann mit ins …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.