Startseite » Desserts » Vanilleeis nach Danis Art
Mix Mit! Daniela Behr
Vanilleeis aus dem Thermomix
Vanilleeis aus dem Thermomix

Vanilleeis nach Danis Art

Vanilleeis so cremig und lecker wie vom Italiener, aus dem Thermomix? Das geht? Ja, das geht! Probiert es aus, es schmeckt einfach himmlisch. Ich habe es Vanilleeis nach Danis Art genannt, weil ich bei der Zusammensetzung der Zutaten sehr viel Wert auf den Vanillegeschmack gelegt habe.
  • Zutaten für ca. 1000 ml Eis
  • Zubereitung
120 Gramm Zucker
2 Vanilleschoten
250 Gramm Creme double
500 Gramm Milch
4 Eigelb
Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen, zusammen mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren,
Creme double, Milch und Eigelb hinzugeben, das Ganze bei 70 Grad/Stufe 4/8 Minuten erhitzen.

Die Masse in Eiswürfelbehälter gießen, abkühlen lassen und in das Gefrierfach geben, 24 Stunden durchfrieren lassen.

Die Eiswürfel dann nach Bedarf aus dem Eiswürfelbehälter holen und in den Mixtopf geben und bei Stufe 10 zu einem cremigen Eis pürieren.

Eine Zeit gebe ich hier bewusst nicht an, es kommt immer darauf an, wieviel man einfüllt, wie fest gefroren die Eiswürfel sind, ich rate an mindestens 1/3 auf einmal zu pürieren, zwischendurch den den Deckel einmal öffnen, und das Eis mit dem Spatel nach unten schieben. Sobald sich die Eiskristalle gelöst haben, ist das Eis fertig. Wenn ihr es kurz probiert, merkt ihr sofort ob es cremig fest ist oder ob noch kleine Partikel dazwischen sind.

Für dieses Rezept bitte frische Eier benutzen, die höchstens fünf Tage alt sind.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

panna cotta aus dem Thermomix

caipirinha panna cotta

L Dieses Rezept passt zu jeder Jahreszeit, ich habe es hier für Silvester in Form …

Spekulatiuscrumble aus dem Thermomix

Spekulatius-Crumble

Ein leckeres Dessert für die Adventszeit, das im Handumdrehen fertig gestellt ist. Dies ist auch …

2 Kommentare

  1. Sieht nicht nur lecker aus, sondern ist auch kinderleicht herzustellen. Passt gerade hervorragend, da ja der Spätsommer wieder zurückkommen soll :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.