facebook
Neuigkeiten
Startseite » Weihnachtsbäckerei » Christstollen-Konfekt
Mix Mit! Daniela Behr
Christstollenkonfekt Thermomix

Christstollen-Konfekt

Christstollen ist ein beliebtes Weihnachtsgebäck, ich esse es am liebsten in kleinen Häppchen, darum habe ich es hier als Konfekt gebacken.

  • Zutaten
  • Zubereitung
  • 40 Gramm Hefe
  • 200 Gramm Milch
  • 500 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 50 Gramm Zitronat
  • 50 Gramm Orangeat
  • 1/4 TL Salz
  • 150 Gramm irische Butter
  • 1/3 Fläschchen Rumaroma
  • 1 Päckchen Orangebackaroma
  • 100 Gramm gehackte Mandeln
  • 200 Gramm Rosinen
  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 50 Gramm zerlassene Butter
  • Butter eine Stunde vor Zubereitung des Teigs aus dem Kühlschrank nehmen!
  • Hefe und Milch in den Mixtopf geben und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen,
  • Vanilleschote längst aufritzen und das Mark der Vanille in den Mixtopf geben,
  • Zucker und 200 Gramm von dem Mehl dazu geben und 1 Minute auf Knetstufe kneten,
  • den Vorteig im Mixtopf 20 Minuten ruhen lassen,
  • Zitronat, Orangeat, Salz, die weiche Butter in Stücken, Rumaroma,  Orangenaroma, Mandeln und das restliche Mehl in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf Knetstufe zu einem Teig verarbeiten,
  • Rosinen hinzugeben und 1 Minute/Knetstufe unterarbeiten.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • Den gegangenen Teig gut durchkneten und halbieren. Jede Hälfte so ausrollen, dass eine Fläche von 6 x 52 cm entsteht. Die Marzipanrohmasse teilen und jeweils zu einer Rolle in der Länge von 52 cm formen.
    Die Marzipanrolle auf die Mitte des ausgerollten Teiges legen. Den Teig der Länge nach über das Marzipan legen und andrücken.
  • Die Rolle in ca. 4 cm breite Stücke schneiden und auf ein Backblech legen.
  • 25 Gramm Butter zerlassen und das Konfekt damit bestreichen.
  • Die Teigstücke ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Das Konfekt nun bei 175 Grad Umluft in ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die restliche Butter (25 Gramm) zerlassen und sofort das Gebäck damit bestreichen,
    großzügig Puderzucker über das Konfekt streuen.

Wichtig ist bei diesem Teig, dass er an einem warmen Ort geht, die Zimmertemperatur von 20 Grad reicht hier nicht aus. Ich hatte meinen Backofen auf 50 Grad vorgeheizt, dann abgestellt, die Wärme genutzt und den Teig dort in einer Glasschüssel gehen lassen.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Schwarz-Weiß-Gebäck aus meinem Thermomix

Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck gehört für mich in der Adventszeit einfach dazu. Den Schokoladenteig habe ich mit Orangenaroma …

Lebkuchen aus meinem Thermomix

Lebkuchen

E Einen weiteren Klassiker in der Weihnachtsbäckerei, der nicht fehlen darf findet ihr hier: Christstollenkonfekt

4 Kommentare

  1. Leila Suppinger-Finsterer

    Super danke für das tolle Rezept

  2. Klingt sehr gut! Muss das Stollenkonfekt eine Zeit lang ziehen oder soll man es frisch genießen? DANKE!

  3. Kann man das marzipan auch einfach weg lassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.