Startseite » Fingerfood » Deftiger Baumkuchen
Mix Mit! Daniela Behr
deftiger Baumkuchen
deftiger Baumkuchen

Deftiger Baumkuchen

Muss ein Baumkuchen immer süß sein? Hier ist eine deftige Variante, die man gut als Fingerfood servieren kann.

  • Zutaten
  • Zubereitung

Teig:

  • 150 Gramm weiche Butter
  • 3 Eier
  • 80 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Pesto:

  • 50 Gramm Cashewkerne gesalzen
  • 50 Gramm geriebener Parmesankäse aus dem Kühlregal
  • 1 Topf Basilikum
  • 80 Gramm Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen

Für das Pesto:

  • Cashewkerne in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen,
  • Knoblauchzehen und Basilikumblätter in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern,
  • die Cashewkerne wieder hinzugeben,
  • Olivenöl in den Mixtopf einwiegen,
  • Parmesan hinzugeben und alles 7 Sekunden/Stufe 5 verrühren,
  • nach Wunsch mit Salz nachwürzen.
  • Pesto umfüllen und Mixtopf säubern.

Für den Teig

  • Butter in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 3 schaumig rühren,
  • Thermomix auf 1:30 Minuten und Stufe 4 einstellen , Eier aufschlagen und nach und nach auf das laufende Messer geben,
  • Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz hinzufügen und 1 Minute Stufe 4 verrühren, hier darauf achten, den Regler langsam zu Stufe 4 zu führen, dann bleibt das Mehl nicht am Rand, sondern geht komplett in den Teig.
  • Backofengrill vorheizen
  • eine Springform Durchmesser 26 cm auf dem Boden mit Backpapier auskleiden, den Rand gut fetten,
  • 3 EL des Teiges auf dem Boden mit einem Backpinsel verteilen,
  • Form in den Backofen geben, dabei darauf achten, dass der Boden 20 cm Abstand zum Grill hat,
  • Teig ca 2.30 Minuten abbacken, bis er goldgelb ist, bitte daran denken, jeder Backofen ist anders, darum immer kontrollieren,
  • Form aus dem Backofen holen und 2 EL Pesto darauf verteilen, hierauf 3 EL Teig verteilen,
  • Form wieder in den Backofen schieben und ca. 2:30 abbacken,
  • weiter so verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist, die Einschubschiene zwischendurch wechseln, um die 20 cm einhalten zu können.
  • Den Teig komplett abkühlen lassen.
  • Ein Blatt Papier nehmen und einen Kreis von ca. 20 cm aufzeichnen und ausschneiden. Diese Schablone auf den Teig legen und ihn rundherum ausstechen.
  • Eine nächst kleinere Schablone auf der fertigen Schablone einzeichnen und bis zur Mitte weiter so verfahren.

Schablone

DSC_0145

Aus den Ringen kleine Stücke schneiden und als Fingerfood servieren.

Am fluffigesten schmeckt dieser Baumkuchen, wenn ich ihn am Tag der Herstellung serviere. Bis zum Servieren bitte luftdicht verpacken.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brötchen für das Buffett aus meinem Thermomix

Pizzabrötchen für das Buffett

Ein gelungenes Buffet lebt von seinen Hinguckern. Muss ein Brötchen immer seine runde oder ovale …

Bulgursalat aus dem Thermomix

Couscoussalat mit Schafskäse to go

D Diesen Salat bereite ich einen Tag vorher zu und nehme ihn dann mit ins …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.