Startseite » Cupcakes » Danis Heidelbeer-Cupcakes
Mix Mit! Daniela Behr
Heidelbeermuffins
Heidelbeermuffins

Danis Heidelbeer-Cupcakes

Cupcakes sind eine gute Möglichkeit, verschiedene Geschmäcker miteinander zu kombinieren. Hier habe ich  mich für eine fruchtige Variante entschieden. 
  • Zutaten
  • Zubereitung

Für 15 Stück benötigst du

Teig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Margarine
  • 150 Zucker
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Milch
  • Mark einer Vanilleschote
  • 220 Gramm Heidelbeeren, abgetropft aus dem Glas
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 120 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Heidelbeeren (aufgetaut)
  • 300 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • Gelantinefix für 500 Gramm Flüssigkeit

Garnitur

  • einige Heidelbeeren
Teig:

  • Butter, Mark einer Vanilleschote und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren,
  • Eier dazu geben und 20 Sekunden / Stufe 4 vermengen, hierbei aber darauf achten, dass der Regler langsam auf Stufe 4 gedreht wird,
  • Mehl, Backpulver, Milch und Salz hinzufügen und 15 Sekunden/Stufe 6 verrühren,
  • Heidelbeeren vorsichtig mit dem Spatel unterheben,
  • Teig in ca. 15 Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft 35 Minuten abbacken.

Topping

  • Zucker in den Mixtopf geben und in 10 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten,
  • aufgetaute Heidelbeeren hinzugeben und 20 Sekunden/Stufe 6 pürieren, dabei Regler langsam auf Stufe 6 drehen,
  • Frischkäse und Gelantinefix hinzugeben und 15 Sekunden/Stufe 4 vermengen,
  • mindestens eine halbe Stunde kühl stellen.
  • Topping in eine Garnierspritze füllen und die ausgekühlten Muffins damit verzieren.

Deko

  • Die Cupcakes vor dem Verzehr mit Heidelbeeren verzieren
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Cappuccino-Cupcakes aus dem Thermomix

Cappuccino-Cupcakes

Mit Begeisterung stelle ich meine ersten Cupcakes, hergestellt im Thermomix, vor. Schneller geht es nicht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.