Startseite » Cupcakes » Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Topping
Mix Mit! Daniela Behr
Cupcakes Thermomix
Cupcakes Thermomix

Schoko-Cupcakes mit Himbeer-Topping

Cupcakes sind eine gute Möglichkeit, verschiedene Geschmäcker miteinander zu kombinieren. Hier habe ich auf Schokomuffins ein Topping aus meinen Lieblingsfrüchten, den Himbeeren gesetzt. Für das Verzieren waren dann meine Töchter zuständig, die sich hier für ein Krönchen entschieden haben und eigentlich wollten, dass wir sie Prinzessinnen-Cupcakes nennen. 
  • Zutaten
  • Zubereitung

Für 15 Stück benötigst du

Teig

  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 100 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 Zucker
  • 2 Eier
  • 1 gehäuften Esslöffel Backschokolade
  • 120 Gramm Milch
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 120 Gramm Zucker
  • 150 Gramm gefrorene Himbeeren (aufgetaut)
  • 300 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • Gelantinefix für 500 Gramm Flüssigkeit

Garnitur

  • Marzipan
  • goldene Lebensmittelfarbe
  • verschiedene Zuckerperlen

 

Teig:

  • Schokolade in kleinen Stücken in den Thermomix geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern,
  • Margarine dazu geben und 2 Minuten 37 Grad/Stufe schmelzen,
  • die restlichen Zutaten hinzugeben und 20 Sekunden/Stufe 4 vermengen, den Regler dabei langsam auf Stufe 4 drehen,
  • danach nochmal 6 Sekunden/Stufe 5 rühren.
  • Teig in 15 Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 20 Minuten abbacken.

Topping

  • Zucker in den Mixtopf geben und in 10 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten,
  • aufgetaute Himbeeren hinzugeben und 6 Sekunden/Stufe 6 pürieren,
  • Frischkäse und Gelantinefix hinzugeben und 15 Sekunden/Stufe 4 vermengen,
  • mindestens eine halbe Stunde kühl stellen.
  • Topping in eine Garnierspritze füllen und die ausgekühlten Muffins damit verzieren.

Deko

  • Die Cupcakes vor dem Verzehr verzieren,
  • aus Marzipan kleine Krönchen herstellen und mit Goldpulver bestreuen.
  • Achtung! Die Krönchen bitte nur vor dem Verzehr dekorieren, wenn man sie über Nacht stehen lässt, werden sie zu weich, weil das Marzipan Wasser aus dem Topping zieht.

Ich mache mein Marzipan immer aus Marzipanrohmasse. Hier ist mein Rezept

http://danis-treue-kuechenfee.de/2014/11/marzipankartoffeln-thermomix/

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

2 Kommentare

  1. wie kann man die Cupcakes am besten ohne Gelatine machen ? Gibt es da eine Möglichkeit ?
    Dankeschön !

    • Liebe Susi, ich habe Gelantine benutzt, um die Creme nicht so kalorienhaltig zu gestalten, du kannst zu dem Frischkäse auch Butter hinzufügen, damit die Creme fest wird, ich würde dann 200 Gramm Frischkäse und 100 Gramm Butter, aber bitte keine irische, die ist ja sehr cremig, nehmen. Eine andere Alternative wäre, die Himbeeren mit Gelierzucker 3:1 aufzukochen und erkalten zu lassen, dann hast du praktisch eine feste Marmelade, die das Topping dann auch nicht so flüssig macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.