facebook
Neuigkeiten
Startseite » Hauptgerichte » Überbackenes Schweinefilet mit Camembert
Mix Mit! Daniela Behr

Überbackenes Schweinefilet mit Camembert

Dieses leckere Rezept eignet sich hervorragend, wenn ihr Gäste erwartet.

  • Zutaten
  • Zubereitung

für 6 Portionen benötigst du

  • 20 Gramm Öl
  • 500 Gramm Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 30 Gramm Butter
  • 20 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Wasser
  • 2,5 TL klare Brühe (Pulver)
  • 300 Gramm Sahne
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Öl
  • 1000 Gramm Schweinefilet
  • 200 Gramm Camembert/Weichkäse
  • Wildpreisselbeeren aus dem Glas
  • Öl in den Mixtopf einwiegen, geschnittene Champions hinzugeben und bei 100 Grad/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe/10 Minuten ohne Deckel garen,
  • Champignons in ein Sieb abgießen, die Flüssigkeit muss nicht aufgefangen werden,
  • Butter in den Mixtopf geben und 1:30 Minuten/100 Grad/ Stufe 1/ erhitzen,
  • Mehl hinzufügen und 1 Minute/100 Grad/Stufe 2/erhitzen,
  • Wasser, Senf, Brühpulver und Sahne hinzufügen, 5 Minuten/100 Grad/Stufe 3 kochen,
  • Schweinefilets in Scheiben schneiden, ca. 3 bis 4 cm dick, in eine Pfanne geben mit 1 EL Öl und von beiden Seiten scharf anbraten,
  • abgetropfte Champions in eine Auflaufform geben, Schweinefilets darüber geben, das Ganze mit der Soße begießen,
  • Auflaufform in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen, mittlere Stufe geben und 25 Minuten abbacken,
  • Camembert in Scheiben schneiden, die Schweinefiletscheiben nach 25 Minuten damit belegen und nochmal 5 Minuten in den Backofen geben,
  • Preisselbeeren separat dazu servieren. 

Ich habe hierzu selbstgemachte Spätzle serviert.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Spaghetti mit Garnelen aus meinem Thermomix

Spaghetti in Tomatenrahm mit Blattspinat und Garnelen

Dieses würzige Nudelgericht für zwei Personen ist genau das richtige für einen schönen Valentinstag, ihr …

Ofen-Pfannkuchen mit Blaubeeren aus meinem Thermomix

Ofen-Pfannkuchen mit Blaubeeren

Ein leckerer Ofenpfannkuchen ist schnell in meinem Thermomix gezaubert und wird von uns gerne mal …

2 Kommentare

  1. Mmm das sieht aber lecker aus. Danke für das tolle Rezept.

    LG Sabrina

  2. Sehr lecker … Gibt´s bei uns heut nochmal, das 2te mal die Woche, da vom Käse die Hälfte übrig ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.