Startseite » Brot und Brötchen » Steinpilzbaguette
Mix Mit! Daniela Behr
Steinpilzbaguette Thermomix
Steinpilzbaguette Thermomix

Steinpilzbaguette

Dieses Baguette ist ein perfekter Begleiter für einen schönen Abend mit Freunden. Ich serviere es gerne lauwarm mit Käse und Dips.

  • Zutaten
  • Zubereitung
  • 20 Gramm getrocknete Steinpilze
  • 350 Gramm Wasser
  • 450 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Weizenmehl 1050
  • 40 Gramm Hefe
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Wasser aufkochen und in eine Schüssel geben, die dann später auch zum Gehen des Teiges benutzt wird,
  • in der Zwischenzeit die Pilze in den Mixtopf einwiegen und 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern,
  • Pilze in das heiße Wasser geben und abkühlen lassen,
  • abgekühltes Wasser mit den Pilzen in den Mixtopf geben, beide Mehlsorten, Hefe, Salz und Zucker hinzugeben und 2 Minuten/Knetstufe zu einem Teig verarbeiten,
  • Teig in die Schüssel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und eine Stunde gehen lassen.
  • Teig auf eine leicht bemehlte Fläche geben, in zwei Teile teilen und ausrollen auf ca. 20 x 30 cm,
  • Teig von der kurzen Seite her locker aufrollen und unter einem befeuchteten sauberen Küchentuch 30 Minuten gehen lassen,
  • den Teig vorsichtig platt drücken und nochmals locker aufrollen, an den Enden zusammendrücken, jetzt vorsichtig den Teig ziehen, bis er die gewünschte Länge hat, (ca. 30 cm) und in eine Baguetteform legen und eine weitere halbe Stunde gehen lassen unter dem befeuchteten Küchentuch,
  • in den Backofen in die unterste Schiene eine Fettpfanne einschieben, Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen,
  • 150 Gramm Wasser aufkochen,
  • Brote mit der Baguetteform auf die mittlere Schiene in den Backofen einschieben (ich lege die Baguetteform auf das zum Herd gehörende Abkühlgitter und nicht auf ein Backblech),
  • jetzt das heiße Wasser in die Fettpfanne gießen und den Backofen sofort verschließen, passt bitte auf euch auf, wenn ihr das Wasser eingebt, die Fettpfanne ist ja schon heiß, es wird riesig zischen
  • Baguettes 25 Minuten bei 250 Grad Ober-/Unterhitze abbacken.

Tipp: Camenbert passt ganz hervorragend zu diesem Brot. Ich habe ihn serviert mit diesem Gelee

http://danis-treue-kuechenfee.de/2015/12/apfelcidregelee/

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Perlzwiebeln aus meinem Thermomix

herzhafte Perlzwiebeln

D Ein kühler Keller reicht zum Durchziehen aus. Die Zwiebeln müssen nicht in den Kühlschrank, …

Fladenbrot aus meinem Thermomix

Danis Fladenbrot

E  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.