Startseite » Brot und Brötchen » Bagels zur Eiweißverwertung
Mix Mit! Daniela Behr
Bagels Thermomix
Bagels Thermomix

Bagels zur Eiweißverwertung

Was mache ich bloß mit dem restlichen Eiweiß? Diese Frage stellt sich oft und als Antwort findet man dann ganz viele süße Rezepte. Dies hier ist die Antwort für ein herzhaftes Rezept.

  • Zutaten
  • Zubereitung

für 8 Bagels benötigst du

  • 30 Gramm Hefe
  • 250 Gramm Wasser
  • 2 TL Zucker
  • 3 Eiweiß Größe M
  • 40 Gramm Butter
  • 2 TL Salz
  • 550 Gramm Mehl

außerdem

  • 1 Eiweiß zum Bestreichen
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 TL Salz
  • Sesamkörner
  • Wasser und Hefe in den Mixtopf einwiegen und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 1 erwärmen,
  • die restlichen Zutaten hinzufügen und 2:30 Teigstufe verkneten,
  • Teig an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen,
  • Teig auf einer bemehlten Fläche in 8 Stücke teilen, daraus dann Rollen formen und die beiden Enden miteinander verkneten, so dass ein Ring entsteht mit einem großen Loch in der Mitte, welches für die spätere Krustenbildung wichtig ist,
  • 2 Bagels in den Varoma legen, 2 Bagels in den Varomaeinlegeboden,
  • Bagels 30 Minuten gehen lassen,
  • restlichen Bagels auf einer bemehlten Oberfläche gehen zugedeckt lassen,
  • 500 Gramm Wasser in den Mixtopf einwiegen, Salz hinzufügen,
  • Backofen vorheizen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze
  • Thermomix auf  ca. 7 Minuten (Richtzeit, die spätere Garzeit ist wichtig) /Varoma/Stufe 1 einstellen, den Varoma noch nicht aufsetzen!
  • sobald die Varomastufe erreicht ist, Varoma aufsetzen und die Bagels 4 Minuten dampfgaren, evtl. Zeit nachstellen, wenn das Wasser nach 3 Minuten noch nicht auf Varomastufe erhitzt ist,
  • Bagels auf ein Backblech legen und mit Eiweiß bestreichen und mit Sesamkörnern bestreuen,
  • restliche Bagels vorsichtig in den Varoma legen und ebenfalls 4 Minuten dampfgaren,
  • ebenfalls auf das Backblech legen mit Eiweiß bestreichen und mit Sesamkörnern bestreuen,
  • bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 25 Minuten abbacken.

Meine ersten Versuche, einen Bagel zu kochen haben mir vom Ergebnis nicht gefallen, ich wollte beim Aufnehmen des Bagels und Hineingleiten ins Wasser unbedingt die Form 1:1 halten können, mit dem Dampfgaren ist mir dies gelungen.

Der typische Bagel weist eine krosse Kruste auf und ist innen weich. Bagels schmecken am Besten, wenn sie lauwarm genossen werden.

Print Friendly
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Danis Grillbrot

Danis Grillbrot

D Wenn ihr  es vegetarisch bevorzugt, dann lasst den Bacon weg und legt das Brot …

Overnightbröchten aus dem Thermomix

Zwiebelbrötchen overnight

D Natürlich könnt ihr den Teig auch morgens zubereiten und die Brötchen zum Abendbrot machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.