facebook
Neuigkeiten
Startseite » Kuchen » Schoko-Himbeer-Traum
Mix Mit! Daniela Behr
Schokohimbeertorte aus dem Thermomix
Schokohimbeertorte aus dem Thermomix

Schoko-Himbeer-Traum

D
iese leckere Torte hat den Zusatz „Traum“ in ihren Namen wahrlich verdient. Leckerste Schokolade trifft auf schmackhafte Himbeeren, ein wahrhafter Traum. 
  • Zutaten
  • Zubereitung

Für den Tortenboden

  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4 Eiweiß
  • 25 g Wasser
  • 180 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Schokoladen-Pudding-Pulver
  • 1 kräftige Prise Salz

Für die Himbeercreme

  • 250 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 350 g Himbeeren aufgetaut
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 250 g Mascarpone

Für die Schokocreme

  • 250 g Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 50g Zucker
  • 20g Butter
  • 250 g Mascarpone

Für den Tortenboden

  • Backofen auf 180 Grad Umluft/vorheizen.
  • 100 ml heißes Wasser mit 1 El Salz in den Mixtopf geben und 15 Sek/ Stufe 8 schleudern, Wasser ausschütten und den Topf nicht spülen.
  • Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß und Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 3 zu Eischnee schlagen.
  • Zucker dazugeben und 1 Minute/Stufe 3 vermengen.
  • Eigelb hinzufügen und 10 Sekunden/ Stufe 3 verrühren.
  • Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Salz hinzufügen und 10 Sekunden/Stufe 3 Rückwärtslauf vermischen.
  • Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Mixtopf spülen.
  • Tortenboden  vollständig  auskühlen lassen.

Für die Cremes

  • Den gesamten Zucker (150 Gramm) in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten und umfüllen.
  • Die gesamte Sahne (500 Gramm) auf Sicht bei Stufe 3 steifschlagen und umfüllen.

Für die Himbeercreme

  • Von den aufgetauten Himbeeren 4 EL Saft abnehmen und mit der Gelatine vermengen. (Falls keine 4 EL Saft übrig sind mit Wasser auffüllen) Gelatine nach Packungsanweisung quellen und erwärmen.
  • Himbeeren und 100 Gramm von dem Puderzucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 4 pürieren.
  • Vorbereitete Gelatine hinzufügen und 30 Sekunden/Stufe 4 unterrühren. Mascarpone hinzufügen und 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Himbeermasse in eine Schüssel umfüllen, die Hälfte der geschlagenen Sahne hinzugeben und mit dem Spatel unterheben. Creme in den Kühlschrank stellen.
  • Mixtopf spülen.

Für die Schokocreme

  • Schokolade in kleinen Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 10 zerschreddern.
  • Puderzucker und Butter hinzufügen und 5 Minuten/ 37°C /Stufe 2 schmelzen, mit dem Spatel durchrühren und weitere 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 schmelzen.
  • Mascarpone hinzufügen und  30 Sekunden/Stufe 4 vermengen, die restliche geschlagene Sahne mit dem Spatel unterheben.

Fertigstellen der Torte

  • Tortenboden der Länge nach halbieren. Unteren Boden auf eine Platte geben und mit einem Tortenring ummanteln. Schokocreme komplett auf dem Boden gleichmäßig verteilen.
  • Zweiten Tortenboden aufsetzen, mit der Himbeercreme bestreichen, für den Rand Creme zurückbehalten.
  • Torte eine halbe Stunde kühlstellen.
  • Tortenring entfernen und den Rand mit Himbeercreme verzieren.
  • Dekorieren könnt ihr die Torte nach Belieben und nach Anlass. Wir haben Rollfondant verwendet und kleine Motive ausgestochen.
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Erdbeergriesschnitte aus meine Thermomix

Erdbeergriesschnitte

E Himbeeren und Heidelbeeren eignen sich auch ganz hervorragend für diesen Kuchen.

Osterkuchen aus meinem Thermomix

Osterhasen-Kuchen

D Man kann diesen Kuchen zu jeder Gelegenheit auch passend mit einem anderen Motiv backen. …

2 Kommentare

  1. Catharin Lieser

    Hallo,
    Das klingt super lecker 🙂
    Kann man den Kuchen auch schon am Abend vorher
    zubereiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.