facebook
Neuigkeiten
Startseite » Party » Pfannkuchensalat
Mix Mit! Daniela Behr
Pfannkuchensalat aus meinem Thermomix
Pfannkuchensalat aus meinem Thermomix

Pfannkuchensalat

D
ieser leckere Pfannkuchensalat ist genau das Richtige für viele Gäste, so sättigt er auch gut durch die Hinzugabe der Pfannkuchen und des Hähnchenfleisches. Seine leichte Note erhält er dann über den Eisbergsalat, eine perfekte Kombination.
  • Zutaten
  • Zubereitung

Für 10 Personen benötigst du

  • 600 g Hähnchenbrustfilets
  • 20 g Speiseöl
  • 1 TL Salz

Für die Pfannkuchen

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Milch
  • 75 Gramm Mehl
  • ½ TL Salz

Außerdem

  • 1 Gurke
  • 1 Eisbergsalat
  • Dose Ananasstücke 340 g Abtropfgewicht

Für die Salatsoße

  • 50 g Ananassaft
  • 15 g Sojasoße
  • 30 g Balsamicoessig
  • 1 TL Salz
  • 40 g Öl
  • 20 g Ahornsirup

  • Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenbruststücke goldbraun braten, mit 1 TL Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Für  die Pfannkuchen alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Hieraus dann 4 Pfannkuchen abbacken und abkühlen lassen.
  • Ananas abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen.
  • Ananas in eine große Salatschüssel geben, Pfannkuchen in dünne mundgerechte Streifen schneiden und  mit den abgekühlten Hähnchenwürfeln zu den Ananasstücken geben.
  • Eisbergsalat in kleine Streifen schneiden, zu den Salatzutaten geben.
  • Gurke einmal quer und einmal längst halbieren, den inneren flüssigen Kern mit einem Teelöffel sorgsam auskratzen. Die Gurken dann noch einmal der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden und zu den Salatzutaten geben.
  •  Für die Salatsoße alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Salatsoße erst fünf Minuten vor dem Servieren über den Salat geben und vermengen.

Diesen Salat kann man wunderbar vorbereiten. Am Tag vor der Einladung brate ich die Hähnchenbrust, die Pfannkuchen, gebe diese mit dem Ananas und den Gurken schon einmal in eine Schüssel. Die Salatsoße stelle ich her. Den Eisbergsalat schneide ich dann am Tag des Festes.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Monsterburger aus meinem Thermomix

Monsterburger

Selbst gemachte Burger schmecken immer noch am Besten, zu Halloween könnt ihr eure Liebsten mal …

Zupfbrot aus meinem Thermomix

Zupfbrot Flammkuchenart

E Ich lege immer eine Gabel zu dem Brot, damit man es besser trennen kann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.