facebook
Neuigkeiten
Startseite » Brot und Brötchen » Zupfbrot Flammkuchenart
Mix Mit! Daniela Behr
Zupfbrot aus meinem Thermomix
Zupfbrot aus meinem Thermomix

Zupfbrot Flammkuchenart

E
in Zupfbrot erfreut sich großer Beliebtheit und ist ein Hingucker auf einem leckeren Buffett. Ich habe mich hier für eine Füllung nach Flammkuchenart entschieden.

  • Zutaten
  • Zubereitung

Für das Brot

  • 310 g Wasser
  • 20 g frischen Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 40 g Olivenöl
  • 510 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Backmalz

Für die Füllung

  • 200 g Bergkäse
  • 1 Bund Frühlingzwiebeln
  • 150 g gewürfelter Katenschinken
  • 200 g Schmand
  • 100 g Frischkäse
  • 1/2 TL Salz

  • Einen Tag vor dem Verzehr wird das Brot gebacken, dazu 310 g Wasser, 20 g Hefe und ½ TL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erhitzen. 2 TL Salz, 510 g Weizenmehl, 100 g Dinkelvollkornmehl, 40 g Olivenöl und 20 g Backmalz hinzugeben und 3 Minuten/ Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig umfüllen und 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Den Teig auseinander rollen und zu einem ovalen Brot falten, in eine Brotbackform mit Deckel oder einen Römertopf geben, zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und das Brot 65 Minuten mit geschlossenem Deckel backen.
  • Am Tag des Servierens 200 g Bergkäse in den Mixtopf geben 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern, umfüllen.
  • Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben direkt in den Mixtopf schneiden.
  • Schinken, Schmand, Frischäse und Salz dazu geben und 10 Sekunden/Stufe 3 vermengen.
  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Brot mit einem guten Brotmesser oder einem elektrischen Messer gitterartig einschneiden, darauf achten, dass es nicht durchgeschnitten wird, der unterste Zentimeter des Brotes sollte unberührt bleiben.
  • Brot auf eine Alufolie geben.
  • Das Brot vorsichtig auseinander ziehen und in die Schnittstellen die Schmand-Schinken-Creme füllen, dann die Öffnungen mit dem Bergkäse bestreuen. Das Zupfbrot mit Alufolie abdecken und 20 Minuten auf 160 Grad abgedeckt backen, die obere Alufolie entfernen und das Brot weitere 10 Minuten backen.

Ich lege immer eine Gabel zu dem Brot, damit man es besser trennen kann und auch aus hygienischen Gründen, damit nicht zu viele Finger an dem Brot rumspielen.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Pfannkuchensalat aus meinem Thermomix

Pfannkuchensalat

D Diesen Salat kann man wunderbar vorbereiten. Am Tag vor der Einladung brate ich die …

Brötchen aus meinem Thermomix

Danis Brötchenbrötchen

E  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.