facebook
Neuigkeiten
Startseite » Kuchen » Walnusskuchen
Mix Mit! Daniela Behr
Kuchen aus meinem Thermomix
Kuchen aus meinem Thermomix

Walnusskuchen

E
in wunderbarer Kuchen mit wenigen Zutaten. Nicht immer macht es die Menge der Zutaten, manchmal liegt das Geheimnis auch in der Einfachheit eines Rezepts.
  • Zutaten
  • Zubereitung
  • 300 g Walnusskerne
  • 160 g Zucker
  • 1 EL Salz
  • 6 Eier Größe M
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl

 

Außerdem

  • 1 Springform 26 cm Durchmesser
  • etwas Butter und
  • Paniermehl für die Form

  • 10 Walnusskerne beiseite legen.
  • 50 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.
  • Restliche Walnusskerne in den Thermomix zu dem Puderzucker geben und 9 Sekunden/Stufe 4 mithilfe des Spatels zerkleinern.
  • Nüsse in eine Schüssel umfüllen und den Mixtopf so spülen, dass er absolut fettfrei ist.
  • Eier trennen.
  • 100 g heißes Wasser mit 1 El Salz in den Mixtopf geben und 15 Sek/ Stufe 8 schleudern, Wasser ausschütten und den Topf nicht spülen.
  • Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Stufe 3 zu Eischnee schlagen.
  • Eischnee umfüllen. Rühraufsatz entfernen.
  • Backofen auf 220 Grad ober-Unterhitze vorheizen.
  • In der Zwischenzeit Springform mit Butter einfetten und etwas Paniermehl bestäuben.
  • Eigelb in den Mixtopf geben und restlichen Zucker(110 g) einwiegen,  Vanillinzucker und 1 Prise Salz hinzugeben, 2 Minute/Stufe 3 aufschlagen.
  • Abgewogenes Mehl zu den Nüssen geben und vermengen, in den Mixtopf geben und mit der Eigelbmasse 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren.
  • Eischnee unterheben.
  • Teig in die Form geben und glatt streichen.
  • Springform in den Backofen auf die zweite Schiene von unten geben und 15 Minuten backen. Backofen auf 200 Grad zurückstellen und weitere 10 Minuten backen.
  • Den Kuchen 10 Minuten in der Form lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen.
  • Walnusskuchen mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und mindestens 6 Stunden ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit den restlichen Walnüssen verzieren.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brownies aus meinem Thermomix

Cheesecake-Brownies

Wer liebt sie nicht, diese leckeren soften vor Schokolade triefenden Brownies. Wenn man diese tollen …

Heidelbeermuffins aus meinem Thermomix

Heidelbeermuffins zur Eiweißverwertung

I Ein weiteres Rezpt zur Eiweißverwertung findet ihr hier Bagels zur Eiweißverwertung