facebook
Neuigkeiten
Startseite » Gebäck » Mini-Cookies mit Karamell und Macadamia
Mix Mit! Daniela Behr
Cookies aus meinem Thermomix
Cookies aus meinem Thermomix

Mini-Cookies mit Karamell und Macadamia

Karamell trifft auf Macadamianuss und leckere Schokolade. Wir lieben diese Cookies ganz besonders im Miniformat. Sie sind mit zwei Bissen im Mund und haben keine Chance zum krümeln und die Schokolade schon gar keine, zwischen meinen Fingern zu schmilzen.
  • Zutaten
  • Zubereitung
 

Für etwa 60 Stück benötigst du

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Karamell-Toffees
  • 100 g Macadamia-Nüsse
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Größe M
  • 10 Tropfen Bittermandelaroma
  • 200 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

  • Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  • Karamell-Toffees in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen, sehr große Stücke wieder in den Mixtopf geben und nochmals 2 Sekunden/Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern, umfüllen. (Hier kommt es sehr auf die Härte der gewählten Toffees an, auch wenn eure noch härter sind als meine, nicht über Stufe 5 gehen, sie werden dann zu Mehl, also eventuell ein bis zwei Sekunden Zeit noch dazu geben).
  • Macadamia-Nüsse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels, dann nochmal 2 Sekunden/Stufe 5  mit Hilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen.
  • Butter in kleinen Stückchen, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Stufe 2 vermischen.
  • Ei und Bittermandelaroma dazu geben und 1 Minuten/Stufe 3 vermengen,
  • Zucker-Buttermischung vom Rand des Mixtopfes in die Mitte schieben und 1 Minute/Stufe 2 weiter vermengen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Backpulver und Natron in den Thermomix geben und 2 Minuten/Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Schokolade, Toffees und Nüsse hinzugeben und 10 Sekunden/Stufe 3 Rückwärtslauf untermengen.
  • Teig umfüllen und mit dem Spatel nochmals gut durchrühren. (Ein weiteres Untermengen im Thermomix würde die Schokolade zu klein machen).
  • 1 gehäuften TL Teig mithilfe von zwei Teelöffeln auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und ganz leicht andrücken, so dass er ein wenig rund wird. Zwischen den einzelnen Teigstücken genügen Platz lassen, sie gehen noch sehr auseinander. Ich habe mir eine Silikonbackmatte für Macarons zur Hilfe genommen.
  • Cookies auf der mittleren Schiene 13 bis 14 Minuten backen und mit dem Backpapier direkt auf ein Rost ziehen.
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Walnuss-Muffins aus meinem Thermomix

Walnuss-Muffins mit Ahornsirup

Diese leckeren Muffins mit Walnüssen aus meinem Thermomix sind das perfekte Gebäck, wenn sich spontan …

Blätterteig-Apfel-Tasche aus meinem Thermomix

Apfel-Blätterteig-Taschen mit Vanillecreme

Blätterteig habe ich gerne in meinem Vorrat. Wenn uns dann spontan nach einem leckeren süßen …