facebook
Neuigkeiten
Startseite » Brot und Brötchen » Zwiebelbrot
Mix Mit! Daniela Behr
Zwiebelbrot aus meinem Thermomix
Zwiebelbrot aus meinem Thermomix

Zwiebelbrot

Ein aromatisches Zwiebelbrot kommt bei uns gerne auf den Abendbrottisch. Mit seiner sehr knusprigen Kruste und der lockeren Krume ist es bei uns gerne gesehen. Der Hefeteig ist schnell und unkompliziert in meinem Thermomix zubereitet . 
  • Zutaten
  • Zubereitung
 
  • 300 g Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 1TL Zucker
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 150 g Weizenmehl Type 1050
  • 25 g  Backmalz
  • 20 g Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 70 g Röstzwiebeln
  • Neutrales Speiseöl

  • Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • Dinkelmehl, Weizenmehl, Backmalz, Olivenöl und Salz hinzugeben und 3 Minuten/Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Röstzwiebeln hinzugeben und 45 Sekunden/Knetstufe untermengen.
  • Schüssel leicht ölen, Teig aus dem Thermomix nehmen und zugedeckt 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen und dann mehrfach falten, mit der kurzen Seite anfangen und dann über die ehemals lange Seite falten, etwas ziehen, so dass ein ovales Brot entsteht.
  • Bort zweimal mit einem Messer leicht einschneiden.
  • Brot in einen gefetteten und gemehlten Tontopf mit Deckel legen, schließen und 1 Stunde ruhen lassen, dann mit Wasser bepinseln, Deckel wieder schließen.
  • Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Brot 50 Minuten auf der mittleren Schiene bei geschlossenem Deckel backen.
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brötchen aus meinem Thermomix

Weizen-Brötchen auf Vorrat

Wir lieben frischgebackene Brötchen am Wochenende zum Frühstück. Der Hefeteig ist ja schnell in unserem …

Weißbrot wie vom Bäcker aus meinem Thermomix

Weißbrot wie vom Bäcker

In meiner Kindheit gab es am Wochenende immer Weißbrot vom Bäcker. Darum esse ich es …