facebook
Neuigkeiten
Startseite » Brot und Brötchen » Butterknoten wie vom Bäcker
Mix Mit! Daniela Behr
Butterknoten aus meinem Thermomix
Butterknoten aus meinem Thermomix

Butterknoten wie vom Bäcker

Wer liebt sie nicht, die fluffligen Butterknoten wie vom Bäcker. Seit ich Hefeteig in meinem Thermomix zubereite, mache ich dieses leckere Hefegebäck gerne auch selber, denn frischer bekomme ich es wirklich nicht auf den Tisch. Zum Sonntagsfrühstück und auch zum Brunch sind sie äußerst beliebt.

  • Zutaten
  • Zubereitung
 

Für 8 Butterknoten benötigst du:

  • 120 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 20 g Vanillinzucker
  • 1/2 Würfel Hefe (20g)
  • 400 g Mehl
  • 60 g neutrales Speiseöl
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Zitronenbackaroma
  • 50 g Sahne

  • Milch Zucker, Vanillinzucker und Hefe in den Thermomix geben und 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl, Öl, Butter, Ei, Salz und Zitronenbackaroma dazu geben und 2 Minuten/Knetstufe zu einem Teig verkneten.
  • Hefeteig umfüllen und zugedeckt zwei Stunden gehen lassen.
  • Hefeteig in acht Teile teilen.
  • Aus jedem Teigling je zwei Rollen mit der Länge von 24 cm formen. Und z.B. wie auf den Bildern gezeigt zu einem Knoten formen.

Nun die Teigenden mit einander verbinden und umschlagen.

  • Knoten zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Knoten im Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
  • Sofort mit etwas Sahne bestreichen und auf einem Rost abkühlen lassen und lauwarm oder kalt genießen.

Alternative Zubereitung, wenn ihr morgens nicht so viel Zeit für die Gehzeiten habt:

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Knoten im Backofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.
  • Butterknoten auf einem Rost abkühlen lassen, einfrieren oder bis zum Aufbacken am nächsten Tag kühl aufwahren.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Butterknoten (sie sollten Zimmertemperatur haben) 10 Minuten aufbacken.
  • Sofort mit etwas Sahne bestreichen und auf einem Rost abkühlen lassen und lauwarm oder kalt genießen.
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Brötchen aus meinem Thermomix

Weizen-Brötchen auf Vorrat

Wir lieben frischgebackene Brötchen am Wochenende zum Frühstück. Der Hefeteig ist ja schnell in unserem …

Zwiebelbrot aus meinem Thermomix

Zwiebelbrot

Ein aromatisches Zwiebelbrot kommt bei uns gerne auf den Abendbrottisch. Mit seiner sehr knusprigen Kruste …