facebook
Neuigkeiten
Startseite » Hauptgerichte » Hackfleisch-Kuchen mit Bratkartoffel-Kruste
Mix Mit! Daniela Behr
Hackfleisch-Kuchen mit Bratkartoffel-Haube aus meinem Thermomix
Hackfleisch-Kuchen mit Bratkartoffel-Haube aus meinem Thermomix

Hackfleisch-Kuchen mit Bratkartoffel-Kruste

Hackfleisch ist so unglaublich vielseitig zuzubereiten. Hier habe ich mich für einen leckeren Kuchen aus Hackfleisch, Gemüse und Käse entschieden. Das Tüpfelchen auf dem „i“ bildet hier die Kruste aus Bratkartoffeln. Meine Familie liebt dieses Gericht, trifft es doch ganz viele Geschmäcker.

  • Zutaten
  • Zubereitung
 

Zum Überbacken:

  • 100 g junger Gouda am Stück
  • 100 g Emmentaler am Stück

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 125 g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 40 bis 50 g Wasser

Für den Belag:

  • 2 kleine rote Paprikaschoten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch halb und halb

Für den Guß:

  • 3 Eier
  • 100 g Sahne
  • 100 g Kräuterschmelzkäse
  • ½ TL Salz

Außerdem:

  • 300 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Papikapulver

  • Gouda in den Thermomix geben, 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  • Emmentaler in den Thermomix geben, 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und in eine zweite Schüssel umfüllen.
  • Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix geben 1 Minute/Stufe 4 vermengen und dann 1 Minute/Teigstufe verkneten, aus dem Mixtopf nehmen und nochmal mit der Hand zu einer Kugel verkneten.
  • Teig 30 Minuten kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit Paprika in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln und Champignons in Scheiben schneiden.
  • Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Zwiebel hinzufügen und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl einwiegen und ohne Meßbecher 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 anschwitzen. Bei den weiteren Garvorgängen bitte wieder den Deckel einsetzen.
  • Paprika, Frühlingszwiebeln und  Champignons dazu geben und weitere 5 Minuten/Varoma/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe garen.
  • Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Teig ausrollen und in eine Springform (Durchmesser 26 cm) geben und am Rand mindestens 4 cm hochziehen, mehrmals mit einer Gabel den Boden einstechen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit eine Pfanne mit etwas Öl ausstreichen und Hackfleisch in der Pfanne scharf anbraten, Paprika-Champignons-Mix dazu geben, unterrühren und beiseite stellen.
  • Für den Guss Eier, Sahne, Kräuterschmelzkäse und Salz in den Thermomix geben und 15 Sekunden/Stufe 3 verquirlen.
  • Kuchenform aus dem Ofen holen und die Temperatur auf 200 Grad Ober-/Unterhitze zurückdrehen.
  • Teig mit dem Gouda bestreuen, Hackfleischmischung darüber geben, Eier-Sahne-Mischung darüber geben, mit dem Emmentaler bestreuen, 20 Minuten auf der mittleren Schiene bei 200 Grad backen.
  • Speiseöl in die Pfanne geben und erhitzen.
  • Kartoffeln schälen, in kleine Scheiben hobeln und 10 Minuten braun anbraten, mit Salz würzen.
  • Kartoffeln auf den Hackkuchen legen und weitere 15 Minuten backen, mit etwas Paprikapulver edelsüß bestäuben.
  • Kuchen 10 Minuten ruhen lassen und servieren.

Ein weiteres leckeres Gericht mit Hackfleisch findet ihr hier.

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Spaghetti mit Garnelen aus meinem Thermomix

Spaghetti in Tomatenrahm mit Blattspinat und Garnelen

Dieses würzige Nudelgericht für zwei Personen ist genau das richtige für einen schönen Valentinstag, ihr …

Tortellini al forno aus meinem Thermomix

Tortellini al forno

Oft muss es mittags richtig schnell gehen. Da kommt dieses leckere Rezept mit seiner würzigen …