Startseite » Hauptgerichte » Hähnchenbrustfilet in Parmesansoße und Blattspinat
Mix Mit! Daniela Behr
Hähnchen in Parmesansoße mit Blattspinat
Hähnchen in Parmesansoße mit Blattspinat

Hähnchenbrustfilet in Parmesansoße und Blattspinat

Würziger Parmesankäse trifft auf fruchtige Tomaten und Frischkäse. Daraus lässt sich eine wunderbare Soße zaubern. Frischer Blattspinat macht sie dann zu etwas ganz Besonderem. Ich habe sie hier mit Hähnchenbrust überbacken, ein wahrer Hochgenuss.
  • Zutaten
  • Zubereitung
 

Für 4 Personen benötigst du:

    • 80 g Parmesankäse
    • 2 Knoblauchzehen
    • 8 getrocknete Tomaten in Marinade aus dem Kühlregal
    • 1 Zwiebel
    • 10 g Olivenöl
    • 1 Dose gehackte Tomaten
    • 25 g Tomatenmark
    • 1/2 TL Kräutersalz

    • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
    • 10 g Mehl
    • 150 g Kräuterfrischkäse
    • 100 g Schmand
    • 350 g frischer Blattspinat (ersatzweise Tiefkühlblattspinat)
    • 4 Hähnchenbrustfilets a 125 bis 150 g
  • 1 TL Kräutersalz

  • Parmesankäse in kleinen Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und bereit stellen.
  • 2 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • 8 getrocknete Tomaten hinzugeben und 4 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  • 1 Zwiebel schälen, halbieren, hinzugeben und 5 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 10 g Olivenöl einwiegen, 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Gehackte Tomaten aus der Dose, 25 g Tomatenmark,  1/2 TL Kräutersalz, 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver, 10 g Mehl hinzugeben, 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen und 15 Minuten/100 Grad/Stufe 2 kochen.
  • In der Zwischenzeit 350 g frischen Blattspinat waschen, verlesen und in einem Topf mit kochendem Wasser überbrühen und 1 Minute ziehen lassen, optional 350 g gefrorenen Blattspinat auftauen und sehr gut ausdrücken.
  • frischen Blattspinat in ein Sieb geben, abtropfen lassen, fest ausdrücken (vorsichtig wenn er noch zu heiß ist), so dass er richtig trocken ist und bereit stellen.
  • 150 g Kräuterfrischkäse, 100 g Schmand, 80 g Parmesan hinzugeben und 2 Minuten/90 Grad/Stufe 3 köcheln.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hähnchenbrustfilets halbieren, in eine Auflaufform legen und mit  dem Kräutersalz würzen.
  • Spinat zu der Käsesoße geben und 30 Sekunden/Rückwärtslauf/Stufe 2 vermengen.
  • Soße über der Hähnchenbrust gleichmäßig verteilen.
  • Auflaufform in den Backofen schieben und 40 Minuten garen.

Tipp: Reiche Nudeln, Reis oder Baguette zu diesem leckeren Gericht

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Schweinefilet mit Käsefondue überbacken aus meinem Thermomix

Schweinefilet überbacken mit Käsefondue mediterran

Dieses leckere Rezept ist auch ein wunderbares Rezept für Feiertage, sei es Ostern oder Weihnachten, …

Gyros-Schlemmertopf aus meinem Thermomix

Gyros-Schlemmertopf

Gyros steht bei meiner Familie sehr gerne auf dem Speiseplan und ist äußerst beliebt. Diesen …