facebook
Neuigkeiten
Startseite » Schlagwörter Archiv: Party Thermomix

Schlagwörter Archiv: Party Thermomix

Monkeybread mit Hackfüllung

Monkeybread mit Hackbällchen aus meinem Thermomix

E in Monkeybread ist ein sehr variables Partybrot und lässt sich nach Herzenslust füllen. Ich habe mich hier für eine Hackbällchenfüllung mit Käsekern entschieden. Dieses Brot wird dann noch vor dem Backen mit flüssiger Butter bepinselt, auch hier kann ich noch zusätzlichen Geschmack in dieses Brot geben. In diesem Rezept habe ich mich z. B. für Knoblauchbutter entschieden. Ein weiteres …

Mehr lesen »

Pfannkuchensalat

Pfannkuchensalat aus meinem Thermomix

D Diesen Salat kann man wunderbar vorbereiten. Am Tag vor der Einladung brate ich die Hähnchenbrust, die Pfannkuchen, gebe diese mit dem Ananas und den Gurken schon einmal in eine Schüssel. Die Salatsoße stelle ich her. Den Eisbergsalat schneide ich dann am Tag des Festes.

Mehr lesen »

Party-Krokodil Burgerstyle

Partykrokodil aus dem Thermomix

Ich liebe diese Hingucker auf einem Buffet. Dieses Krokodil ist eigentlich ein Cheeseburger, zu dem die Burgersoße extra gereicht wird. Am Burger werden die Gäste vielleicht vorbeigehen, aber über das Krokodil wird jeder sprechen. Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Mehr lesen »

Glücksschweinchen Surprise

Hefeteig aus dem Thermomix

D Eine bebilderte Anleitung für diese Schweinchen, gibt es in leicht abgewandelter Form (diese Brötchen sind nicht gefüllt) hier Glücksschweinchen für das Silvesterbuffett  

Mehr lesen »

Brötchen-Kranz mit Pizzadipp

Pizzabrötchen mit warmen Pizzadip aus dem Thermomix

E Serviert diesen Kranz mit der Form in der Mitte, die zweite Form könnt ihr im ausgestellten Backofen noch etwas ziehen lassen und tauscht sie dann aus, wenn die erste leer ist.

Mehr lesen »

Räucherlachs-Bonbons

Fingerfood aus dem Thermomix

Ein Fingerfoodrezept für den besonderen Anlass sind diese Räucherlachsbonbons, machen sie doch optisch auf sich aufmerksam und bestechen durch ihre Füllung Tipp: Ich habe eine Keramikpfanne benutzt die Pfannkuchen fast ohne Öl abgebacken, dann hat man bei diesem Fingerfood keine fettigen Hände. Um die Pfannkuchen sehr dünn zu bekommen habe ich, die Pfanne, während ich Teig eingefüllt habe, von der …

Mehr lesen »