• 29. Februar 2024 3:37

Obazda mit Walnuss und Birne

Obazda mit Walnuss aus meinem Thermomix

 

  • Du weißt nicht, was du diese Woche kochen sollst?
  • Du hättest gerne mal ein paar tolle Tipps und Tricks?
Dann folge mir einfach über meinen Whatsapp-Kanal und halte dich informiert über leckere Rezepte, Tricks, Tipps und Trends

https://whatsapp.com/channel/0029VaOYctvIN9iuAwkB042M

 

Jetzt aber weiter zu meinem Rezept:

FavoriteLoadingAdd to favorites

Ein leckerer Obazda lässt sich wunderbar mit Walnuss und Birne verfeinern. Dann kommt noch ein bisschen Gorgonzola dazu und diese Variation des Obazda ist perfekt. Ich experimentiere gerne ein wenig und liebe die Abwechslung in meinen Brotaufstrichen. Die fruchtige Süße der Birne passt perfekt zu diesem pikanten Dip.

Du kannst ihn zu einem bayrischen Abend servieren, wenn du ein Oktoberfest veranstaltest und auch zu einem Brunch passt dieser Obazda mit Walnuss und Birne perfekt.

Zutaten:

  • 70 g Walnüsse
  • 1 kleine Zwiebel
  • 8 Stängel Schnittlauch
  • 80 g Gorgonzola dolce
  • 120 g Camembert
  • 100 g Frischkäse
  • 20 g weiche Butter
  • 3 Birnenhälften aus der Dose, abgetupft

Zubereitung:

  • 70 g Walnüsse in den Mixtopf einwiegen und 8 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
  • 1 kleine Zwiebel halbieren, dazu geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Schnittlauch fein in den Mixtopf schneiden,  80 g Gorgonzola, 120 g Camenbert, 100 g Frischkäse, 20 g Butter dazu geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Birnenhälften dazu geben und 3 Sekunden/Stufe 4 untermengen.

Die fluffigen Laugenwecken passen besonders gut zu diesem Dipp.

Print Friendly, PDF & Email