• 3. Dezember 2022 17:03

Grünkernsuppe

Grünkernsuppe aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Eine Grünkernsuppe ist langanhaltend sättigend und dadurch für eine bewusste Ernährung eine tolle Sache. Grünkern enthält viel Eiweiß und auch Eisen, deshalb ist er auch sehr gesund. Ich habe meine Suppe hier mit Süßkartoffeln und Frühlingszwiebeln kombiniert und natürlich auch durch das Suppengrün richtig Geschmack an den Grünkern gebracht. Das verwendete Gemüsebrühpulver habe ich immer im Vorrat, so dass ich nicht auf ein gekauftes mit künstlichen Geschmacksverstärkern zurückgreifen muss.

Gemüsebrühpulver aus meinem Thermomix
Gemüsebrühpulver aus meinem Thermomix

 

Zutaten:

Für 2 Personen zum Sattwerden oder als Vorsuppe für 4 Personen benötigst du:

  • 100 g Grünkern
  • 2 Zwiebeln
  • 15 g neutrales Speiseöl
  • 3 TL Gemüsebrühpulver
  • 1 TL Kräutersalz
  • 100 g Suppengrün (tiefgefroren)
  • 1 kleine Süßkartoffel (300 g)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 Gramm Sahne
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  • 100 g Grünkern in ein Sieb geben, gut waschen und abtropfen lassen.
  • 2 Zwiebeln halbieren, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinen, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 15 g Speiseöl einwiegen und die Zwiebeln 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Grünkern, 3 TL Gemüsebrühe, 1 TL Kräutersalz und 800 g Wasser in den Mixtopf geben und 30 Minuten/100 Grad/Stufe 1 kochen.
  • In der Zwischenzeit die Süßkartoffel in kleine Würfelchen schneiden und die Frühlingszwiebeln in kleine Scheiben schneiden.
  • Am Ende der Garzeit Süßkartoffelwürfel, Frühlingszwiebeln und das Suppengrün (ruhig noch gefroren) in den Mixtopf geben und dann weitere 20 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Stufe 1 kochen.
  • 100 g Sahne hinzugeben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 verrühren, dann die Grünkernsuppe mit Muskatnuss abschmecken.

 

Print Friendly, PDF & Email