• 19. April 2024 12:09

Mango-Sektcreme

Mango-Sektcreme aus meinem Thermomix

 

  • Du weißt nicht, was du diese Woche kochen sollst?
  • Du hättest gerne mal ein paar tolle Tipps und Tricks?
Dann folge mir einfach über meinen Whatsapp-Kanal und halte dich informiert über leckere Rezepte, Tricks, Tipps und Trends

https://whatsapp.com/channel/0029VaOYctvIN9iuAwkB042M

 

Jetzt aber weiter zu meinem Rezept:

FavoriteLoadingAdd to favorites

Mango-Sektcreme,  ein toller Nachtisch für ein Partybuffet, schnell zubereitet und kommt immer gut an. Ich habe ihn schon oft zubereitet. Dieses schnelle Dessert aus meinem Thermomix für Erwachsene passt auch prima zur Silvesterparty.

Zutaten

für 12 bis 14 Portionsgläschen

  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Stück Mango frisch
  • 8 Blatt Gelantine weiß
  • 500 Gramm trockener Sekt
  • 500 Gramm Schlagsahne
  • 2 Päckchen Gelatine fix für je 250 g Flüssigkeit

Zubereitung

  • 8 Blatt Gelatine nach Packungsanleitung für kalte Speisen einweichen.
  • 150 g Zucker in den Mixtopf einwiegen und 10 Sekunden bei Stufe 10 pulverisieren.
  • Die Mangos in groben Stücken hinzufügen und 10 Sekunden bei Stufe 8 pürieren.
  • 500 g trockenen Sekt hinzugeben, dann 5 Sekunden bei Stufe 8 mixen.
  • Die Mangomischung umfüllen nun nach Anweisung mit der eingeweichten Gelantine vermischen.
  • Den Mixtopf spülen und gut abtrocknen.
  • Sahne in den Mixtopf geben und den Schmetterling einsetzen. Die Sahne nun bei Stufe 3 auf Sicht steif schlagen. Während des Rührens auf Stufe 3 die pulverisierte Gelatine (2 Beutel Gelatine fix) einrieseln lassen.
  • Nun die Sahne mit einem Schneebesen in die Mangomasse einrühren und in Portionsgläschen umfüllen und im Kühlschrank für drei Stunden kalt stellen.

Tipp: Ich dekoriere die Creme mit kleinen Schokoladenornamenten, das sieht immer sehr ansprechend aus.

Print Friendly, PDF & Email