• 5. Dezember 2021 2:51

Gefüllte Hefe-Schmetterlinge

FavoriteLoadingAdd to favorites

Mit Hefeteig kann man immer wieder die tollsten kreativsten Dinge formen. Schon allein das Zubereiten des Teigs im Thermomix macht einen Riesenspaß, weil schneller und unkomplizierter geht es einfach nicht.

[tabs_head]
[tab_title]Zutaten für 8 Stück[/tab_title]
[tab_title]Zubereitung[/tab_title]
[/tabs_head]
Teig
220 Gramm Milch
1 Würfel frische Hefe
520 Gramm Mehl
2 TL Salz
1 TL Zucker
60 Gramm Butter
1 Ei

Füllung:
2 Knoblauchzehen
100 Gramm getrockenete Tomaten in Öl, abgetropft
150 Gramm Schafskäse
150 Gramm Schmand
1 TL Oregano

1 verquirltes Ei zum Zusammensetzen der Schmetterlinge
Kapern für die Augen

Teig:
Milch und Hefe in den Mixtopf geben und 1,5 Minuten/Stufe 2 / 37 Grad erwärmen.
Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles 2,5 Minuten/Teigstufe zu einem Teig verkneten.
Den Teig in eine Schüssel umfüllen mit ein wenig Mehl bestäuben und eine Stunde ruhen lassen.
Den Mixtopf spülen.

Füllung:
Die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 8 zerkleinernTomaten dazu geben und 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern,
Schmand, Schafskäde und Oregano hinzugeben und 15 Sekunden/Stufe 3 verrühren.

Nun den Hefeteig ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 10 cm ausstechen.
Für den Körper der Schmetterlinge mittelfingerdicke Rollen aus dem Teig formen.

Die Kreise mit der Schafskäsefüllung belegen, umklappen und aneinander kneten, so dass ein Halbkreis entsteht.
Eine Teigrolle in die Mitte legen und an den Seiten mit dem Eigelb bestreichen. Rechts und links je einen gefüllten Halbkreis andrücken, und zwar so, dass die Rundung an den Körper gesetzt wird.
Die Kapern als Augen in die Teigrolle drücken.

Die Schmetterlinge bei 220 Grad Ober/Unterhitze 20 Minuten backen.

 

Print Friendly, PDF & Email