• 29. November 2021 7:16

Himbeer-Frischkäsestrudel

Himbeer-Frischkäsestrudel
FavoriteLoadingAdd to favorites

L eckere Himbeeren geschichtet mit einer schmackhaften Frischkäsecreme und angebräunten Biskuits machen dieses Dessert unwiderstehlich.

Für 8 bis 10 Portionen benötigst du

  • 100 g Löffelbiskuits
  • 60 g Butter
  • 350 g Himbeeren TK
  • 50 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 100 g Zucker
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 Blatt Gelatine
  • 250 g Sahnequark
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 200 g Frischkäse natur

 

  • Biskuits in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • 60 g Butter hinzu wiegen und 10 Minuten/Varoma/Stufe 1/ anbräunen und umfüllen.
  • 2 Blatt Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  • 350 g Himbeeren gefroren in den Topf geben, 50 g Zucker einwiegen und 8 Minuten/100 Grad/Stufe 1 aufkochen, dann 15 Sekunden/Stufe 8 pürieren.
  • Küchenmaschine auf Stufe 3 laufen lassen und ausgedrückte Gelatine durch die Deckelöffnung eingeben und mindesten 20 Sekunden rühren, Himbeeren umfüllen.
  • Mixtopf spülen.
  • 100 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zermahlen und umfüllen.
  • 250 g Sahne in den Mixtopf geben und auf Sicht bei Stufe 3 steif schlagen und umfüllen.
  • 2 Blatt Gelatine nach Packungsbeilage einweichen.
  • 250 g Sahnequark, 150 g Sahnejoghurt,  200 g Frischkäse und den umgefüllten Puderzucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen.
  • Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei kleiner Hitze mit einem Schneebesen auflösen.
  • Topf von der Hitzequelle ziehen. 2 EL Joghurt-Frischkäsecreme einrühren, kräftig umrühren. Masse nach und nach einrühren und kaltstellen. Sobald sie anfängt zu gelieren, Sahne unterheben.
  • Dessert in Gläser einschichten, mit der Frischkäsecreme beginnen, mit Biskuitbröseln belegen, Himbeeren darüber geben, eine nächste Schicht Frischkäsecreme darauf geben, mit den Himbeeren beenden und eventuell noch mit Biskuitbröseln garnieren.

 

Print Friendly, PDF & Email