• 25. September 2021 0:55

Melonengrill

Melonengrill mit Schokofrüchten
FavoriteLoadingAdd to favorites

Dieser Melonengrill ist ein Hingucker auf deiner nächsten Party, du kannst ihn zum Grillabend machen aber er passt auch auf jedes Buffet.

Für einen Melonengrill benötigst du:

  • 1 kleine Wassermelone (ca. 1,5 Kilo)
  • 2 kleine schlanke Zucchini oder Snackgurken (achte auf das Verhältnis der zukünftigen Beine deines Grills und der Melone)
  • 5 Schaschlikspieße aus Holz (etwa 21 cm lang)
  • Holzspieße mit kleinem Griff zum Aufspießen der Früchte
  • Zahnstocher
  • Früchte der Saison
  • Kuvertüre je nach Geschmack
Hier weitere Rezepte von mir!

Zubereitung:

  • Als erstes schneidest du den Deckel der Melone ab, und zwar in etwa das oberste Drittel, aus dem Deckel wird später der Deckel des Grills sein und der Grillraum besteht aus dem unteren Teil.
  • Melone ausschaben und das Fruchtfleisch anderweitig verwenden, z.B. für eine Melonenbowle.
  • Jetzt schneidest du die Zucchini zurecht. Die beiden Enden werden jeweils die Füße sein, auf denen der Grill steht und die Schnittstelle wird an die Melone angebracht. Gib der Zucchini beim Schneiden eine leichte Schräge, so dass sie sich der Form der Melone anpassen kann. Danach stichst du mit ca. 3 Zahnstochern pro Bein in die Melone an die Stelle, wo das Bein sitzen sollst und spießt dann die Zucchini dort auf.
  • Nun verwendest du die 5 Schaschlikspieße und bringst sie als Grillrost an. Schiebe die Spieße weit oben durch die Schale der Melone und steche sie am anderen Ende durch. Wenn der Spieß danach noch hervorlugt, dann schneide das Ende mit der Schere ab.
  • Nun wird der Deckel auf den Grill aufgesetzt. Hierfür verwendest du wieder Zahnstocher und fixierst ihn.
  • Danach kannst du dann die Schokolade schmelzen und schokolierte Früchte für deinen Grill herstellen.

Tipp: Du kannst das Fruchtfleisch für eine Bowle verwenden.
Hier geht es zur Melonenbowle.

Print Friendly, PDF & Email