• 29. November 2021 5:46

Lebkuchen-Joghurtbombe

Lebkuchen-Joghurtbombe aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Die Lebkuchen-Joghurtbombe ist ein megabeliebter und cremiger Nachtisch, der absolut unter die Kategorie schnelle Desserts aus meinem Thermomix fällt. Durch die Zugabe von Lebkuchengewürz und Orangenschale erhältst du ein weihnachtliches Aroma und hast einen tollen Nachtisch für die Adventszeit oder auch dein Weihnachtsmenü. Beim Verzieren der Lebkuchen-Joghurtbombe ist deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich habe hier für den Rand Kaki-Früchte ausgewählt und mit einem Plätzchenausstecher als Sterne ausgestochen. Die Joghurtbombe habe ich vorher mit Kakao bestäubt und dann noch ein wenig Goldpulver darüber gegeben.

Ich habe mein Küchensieb mit Küchenkrepp ausgelegt, das funktioniert genauso gut, als wenn ich ein sauberes Geschirrtuch nehme. Solltest du deine Küchenhandtücher mit Weichspüler waschen, dann nimm bitte unbedingt ein Krepp, denn die Lebkuchen-Joghurtbombe würde sonst den Geschmack des Weichspülers ziehen.

Zutaten:

für 6 Personen benötigst du

  • 120 g brauner Zucker
  • 400 g Sahne
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 geh. TL Lebkuchengewürz
  • 1 Päckchen Orangenschale oder den Abrieb einer Bio-Orange
  • 500 g Joghurt 3,5 %

Zubereitung:

  • 120 g braunen Zucker in den Mixtopf einwiegen und 10 Sekunden/Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten, danach umfüllen.
  • Schmetterling einsetzen und 400 g Sahne in den Mixtopf einwiegen. Sahne auf Sicht /Stufe 3 steif schlagen und danach umfüllen. Den Schmetterling entfernen und 120 g braunen Zucker, 1 TL Vanillepaste, 1 geh. TL Lebkuchengewürz, 1 Päckchen geriebene Orangenschale und 500 g Joghurt  in den Mixtopf einwiegen.
  • Joghurtmasse 1 Minute/Stufe 3 vermengen, danach die Sahne unterheben.
  • Ein Küchensieb mit einem Geschirrtuch oder Küchenkrepp auslegen, auf eine größere Schüssel stellen und die  Masse in das Sieb geben. Joghurtbombe über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Am nächsten Tag die Joghurtbombe auf einen großen Teller stürzen und dekorieren.

Weitere leckere Ideen rund um Weihnachten findest du hier.

 

Print Friendly, PDF & Email