Startseite » Geschenke » Mozartkugeln
Mix Mit! Daniela Behr
Mozartkugeln
Mozartkugeln

Mozartkugeln

Mozartkugeln gibt es zwar das Ganze Jahr zu kaufen, bei uns sind sie aber ein Muss in der Adventszeit

  • Zutaten
  • Zubereitung
Marzipanmasse:

  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • 120 Gramm Puderzucker
  • 1,5 EL Rosenwasser

Füllung:

  • 50 Gramm Nussnougatmasse
  • 25 geschälte und enthäutete Pistazien

Glasur:

  • 200 Gramm Vollmilchkuvertüre
  • 1 EL Öl
  • Marzipan in Stücken in den Mixtopf einwiegen,
  • Puderzucker und Rosenwasser hinzugeben und 3 Minuten /Teigstufe zu einem Teig verkneten.
  • Von dem Marzipanteig ein wenig abnehmen und mit einem Stück Nussnougat (ca. 1 x 1 cm) und einer Pistazie belegen und dann zu einer Kugel formen.

 

Mozartkugeln Herstellung

  • Vollmilchkuvertüre in groben Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern,
    Öl hinzufügen und 1:30 Minuten/37 Grad/Stufe 2 schmelzen.
  • Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • Die Marzipankugeln in eine flasche Schale geben und die Kuvertüre über die Kugeln gießen, darin wälzen und vorsichtig mit einem Löffel herausnehmen und auf das Backpapier geben und trocknen.
Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Perlzwiebeln aus meinem Thermomix

herzhafte Perlzwiebeln

D Ein kühler Keller reicht zum Durchziehen aus. Die Zwiebeln müssen nicht in den Kühlschrank, …

Zwetschgen in Rotwein aus meinem Thermomix

Pflaumen in Rotwein- und Amarettosud

E Ich habe hier mit Absicht keine Gläseranzahl angegeben, sie liegt zwischen vier und sechs, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.