facebook
Startseite » Fingerfood » Crêpes mit Kräuterfüllung
Mix Mit! Daniela Behr
Kräutercrepes aus meinem Thermomix
Kräutercrepes aus meinem Thermomix

Crêpes mit Kräuterfüllung

Zarte Crêpes eignen sich hervorragend zur Herstellung von Fingerfood. Hier habe ich sie hier mit einer Kräuterfrischkäsefüllung aufgerollt und nett dekoriert. In meinem Thermomix® sind der Teig und die Füllung schnell zubereitet. Da ich die angegebenen Zutaten immer im Vorrat habe, bereite ich dieses Fingerfood gerne auch mal für Spontanbesuch her. Für einen Stehempfang sind sie übrigens auch bestens geeignet.

  • Zutaten
  • Zubereitung
 

Für die Crêpes

  • 200 g Milch
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • ½ TL Salz

Außerdem

  • Öl für die Pfanne

Für die Füllung

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frische Kräuter (z. B. Basilikum und Petersilie)
  • 250 g Frischkäse
  • ½ TL Rauchsalz

  • Alle Zutaten für die Crêpes in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen.
  • Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen und vier bis fünf dünne  Crêpes backen, diese dann erkalten lassen.
  • In der Zwischenzeit den Mixtopf spülen.
  • Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Kräuter dazu geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Frischkäse und Räuchersalz hinzugeben und 15 Sekunden/Stufe 3 vermengen, abschmecken und nach Geschmack noch mehr Rauchsalz hinzugeben.
  • Die komplett kalten Crepes mit der Füllung bestreichen und sehr straff aufrollen, dann  mit einem scharfen Messer in 4 cm dicke Scheiben schneiden und dekorieren.

Ein weiteres leckeres Fingerfood findest du hier: Danis Wraps

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Hackmuffins aus meinem Thermomix

Hackfleisch-Muffins im Speckmantel und mit Käsekern

Diese sehr würzigen Hackfleischmuffins schmecken warm wunderbar zum Abendessen, kalt bereichern sie ein tolles Partybuffet, …

Laugenschiffchen aus meinem Thermomix

Laugenschiffchen auch für den Vorrat

Diese Laugenschiffchen sind ein Allrounder. Wir nehmen sie gerne als chilliges Abendessen am Wochenende, als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.