facebook
Neuigkeiten
Startseite » Beilagen » Rotkohl in großer Menge
Mix Mit! Daniela Behr
große Menge Rotkohl aus meinem Thermomix
große Menge Rotkohl aus meinem Thermomix

Rotkohl in großer Menge

Auch in meinem Thermomix® kann ich eine große Menge Rotkohl auf einmal herstellen. Mir ist das gerade für die Weihnachtstage enorm wichtig, da ich meine Gäste damit bewirten möchte und dieses leckere Gemüse nicht dreimal ansetzen möchte.

  • Zutaten
  • Zubereitung
  • 1500 g Rotkohl
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zwiebeln (halbiert)
  • 80 g Butter
  • 3 Birnen (etwa 700 g)
  • 250 g Wasser
  • 60 g Balsamico-Essig rot
  • 200 Preiselbeeren

  • 500 g Rotkohl in kleinen Stücken in den Mixtopf geben,  4 bis 5 Sekunden/Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern und in eine Schüssel geben. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, dann ist der Rotkohl aufgebraucht. Salz, Zimt & Lorbeerblätter in die Schüssel zu dem zerkleinerten Rotkohl geben und gut durchrühren.
  • Rotkohl in den Varoma füllen und so auseinander schieben, dass in der Mitte Löcher für den Dampf freigelegt werden.
  • Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4 Sekunde/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Butter hinzufügen und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen, in groben Stücken in den Mixtopf geben, 4 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und 3 Minuten Varoma/Rückwärtslauf, Sanftrührstufe andünsten.
  • 250 g Wasser und Balsamico-Essig in den Mixtopf einwiegen, Mixtopf verschließen und Varoma aufsetzen.
  • Rotkohl 30 Minuten/Varoma/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe garen.
  • Rotkohl einmal im Varoma durchmischen, wieder ein Loch für den Dampf schaffen und weitere 10 Minuten/Varoma/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe garen.
  • Rotkohl in einen Topf umfüllen. Preiselbeeren in den Mixtopf geben und 1 Minute/100 Grad/Rückwärtslauf aufkochen.
  • Birnenpreiselbeermasse zu dem Rotkohl geben und gut durchmengen.

Die angegebenen Mengen passen für den TM 31, mit diesem habe ich das Rezept entwickelt.

Am besten schmeckt der Rotkohl, wenn ihr ihn einen Tag durchziehen lasst.

Diese Bratäpfel passen geschmacklich hervorragend zu dem Rotkohl Bratäpfel mit Speck und Preiselbeeren

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Lebkuchen-Schichtspeise aus meinem Thermomix

Lebkuchen-Schichtspeise

D Eine weiteres weihnachtliches Dessert aus meinem Thermomix findet ihr hier: Spekulatius-Zimtspeise

Streuselcookies aus meinem Thermomix

Streuselcookies

C Weitere leckere Cookies aus meinem Thermomix® findet ihr hier: Schokocookies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.