facebook
Neuigkeiten
Startseite » Brot und Brötchen » Adventskranz-Hefezopf
Mix Mit! Daniela Behr
Hefezopf aus meinem Thermomix
Hefezopf aus meinem Thermomix

Adventskranz-Hefezopf

I
n der Adventszeit darf der beliebte Hefezopf aus meinem Thermomix® natürlich nicht fehlen. Hier kommt er in weihnachtlicher Form als Adventskranz daher und erfreut meine Lieben jedes Mal. Das Auge isst ja bekanntlich mit und gerade die Adventszeit gibt uns viele Motive, die wir auch kulinatisch verarbeiten können.
  • Zutaten
  • Zubereitung

Für den Adventskranz

  • 300 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 10 Balsamicoessig weiß
  • 600 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 100 g gestiftelte Mandeln

Für den Guß

  • 60 g Puderzucker
  • 15 g Wasser
  • 30 g Aprikosenmarmelade

Für den Belag

  • 5 bis 6 Marzipankartoffeln
  • 10 Belegkirschen
  • einige Mandelblättchen

  • 300 g Milch und ½ Würfel Hefe in den Mixtopf geben und 2 Minuten 37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • 80 g Zucker, 15 g Vanillezucker, 10 g Balsamicoessig weiß, 600 g Mehl, 40 g Butter und 1 TL Salz hinzufügen und 3:30 Minuten Teigstufe zu einem Teig verkneten.
  • Mandeln in den Mixtopf einwiegen und 40 Sekunden/Knetstufe unterkneten.
  • Teig umfüllen und zwei Stunden zugedeckt gehen lassen.
  • Den Hefeteig halbieren und zwei langen Strängen a 70 cm formen. Die Stränge am oberen Ende zusammenkneten und dann aus den Rollen eine Kordel drehen, diese dann zu einem Kranz zusammen führen, die Enden gut miteinander verkneten.
  • Kranz zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hefezopf auf der zweiten Schiene von unten 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit für den Guß 60 g Puderzucker, 15 g Wasser, 30 g Aprikosenmarmelade in den Mixtopf geben 25 Sekunden/Stufe 3 vermischen.
  • Marzipankartoffeln platt drücken und mit einem kleinen Ausstecher kleine Sterne ausstechen, die Belegkirschen halbieren.
  • Kranz direkt nach der Entnahme aus dem Backofen vom Backblech auf ein Gitter ziehen und mit dem Guß bestreichen, den Mandeln, Sternchen und Kirschen belegen, alles leicht andrücken.
  • Hefezopf komplett abkühlen lassen.

Bei dem Verzieren des leckeren Kranzes ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn ihr keine Belegkirschen oder keinen Marzipan mögt, wechselt die Zutaten einfach aus und schmückt euren Kranz anders.

Ein weiteres leckeres Rezept für einen Hefezopf findet ihr hier: http://danis-treue-kuechenfee.de/2017/09/streuselhefezopf/

 

Print Friendly, PDF & Email
Mix Mit! Daniela Behr

Auch interessant

Butterknoten aus meinem Thermomix

Butterknoten wie vom Bäcker

Wer liebt sie nicht, die fluffligen Butterknoten wie vom Bäcker. Seit ich Hefeteig in meinem …

Sesamkringel aus meinem Thermomix

Danis Sesamkringel

Sie sind nicht türkisch und auch nicht griechisch, es sind einfach Sesamkringel nach meiner Art.  …