• 2. Oktober 2022 15:31

Auflauf von Frikadellen in Pfannkuchenteig

FavoriteLoadingAdd to favorites

Für dieses Rezept lassen meine Freunde andere Verabredungen sausen. Ich mache es gerne in doppelter Menge auch als Partyrezept.

Zutaten für 4 PersonenPfannkuchenteig
4 Eier
200 Gramm Milch
75 Gramm Mehl
Salz
Frikadellenteig
500 Gramm Hackfleisch
1 trockenes Brötchen eingeweicht
1 Zwiebel
1 Ei
Salz
1,5 Teelöffel Oregano

Tomatensoße
750 Gramm frische Tomaten halbiert
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Salz
Zum Überbacken

250 Gramm Gouda jung

Zubereitung“ state=“close“ ] Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
Hieraus dann 4 Pfannkuchen abbacken.

Zwiebel in den Mixtopf gegen und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Restliche Zutaten für den Frikadellenteig in den Mixtopf geben und 1 Minute Teigstufe verkneten.

Nun wird der Frikadellenteig auf den Pfannkuchen verteilt. Pfannkuchen mit Frikadellenteig offen

Die Pfannkuchen werden aufgerollt, in ca. 3 cm breite Stücke geschnittenRollen werden geschnitten und auf den Schnittstellen wie eine Frikadelle gebraten.Frikadellen in der Pfanne

Für die Tomatensoße 1 Knoblauchzehe und 1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Die Tomaten mit Haut und das Salz in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
Die Masse 15 Minuten/100 Grad/Stufe 2 kochen.
Die Soße nun schrittweise bis Stufe 10 pürieren.
Die Tomatensoße über die Spinatrollen gießen und den Mixtopf säubern.
Den Gouda in Stücken in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.Den zerkleinerten Gouda nun über die Auflaufmasse geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen

 Ich kombiniere dieses Rezept gerne mit den überbackenen Pfannkuchen mit Blattspinat

https://danis-treue-kuechenfee.de/2013/12/ueberbackene-pfannkuchen-thermomix/

 

 

Print Friendly, PDF & Email