• 29. November 2021 6:13

Frikadellen im Pfannkuchenteig

Frikadellen im Pfannkuchenteig
FavoriteLoadingAdd to favorites

Meine Familie und meine Freunde lieben diese Frikadellen im Pfannkuchenteig, es ist mal was anderes, als nur Frikadellen. Sie passen als Beilage zu jedem Gemüse, wie die herkömmliche Frikadelle auch und machen sich zudem gut auf jedem Buffet.

Zutaten für 4 PersonenPfannkuchenteig
4 Eier
200 Gramm Milch
75 Gramm Mehl
Salz

Frikadellenteig
500 Gramm Hackfleisch
1 trockenes Brötchen eingeweicht
1 Zwiebel
1 Ei
Salz
1,5 Teelöffel Oregano

Zubereitung“ state=“close“ ] Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
Hieraus dann 4 Pfannkuchen abbacken.

Zwiebel in den Mixtopf gegen und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
Restliche Zutaten für den Frikadellenteig in den Mixtopf geben und 1 Minute Teigstufe verkneten.

Nun wird der Frikadellenteig auf den Pfannkuchen verteilt. Pfannkuchen mit Frikadellenteig offen

Die Pfannkuchen werden aufgerollt, in ca. 3 cm breite Stücke geschnittenRollen werden geschnitten und auf den Schnittstellen wie eine Frikadelle gebraten.Frikadellen in der Pfanne

Diese Frikadellen im Pfannkuchenteig man auch gut zu einem Auflauf weiter verarbeiten.

http://danis-treue-küchenfee.de/2013/12/auflauf-von-frikadellen-in-pfannkuchenteig/

Print Friendly, PDF & Email