• 29. November 2021 7:19

Brathähnchensalat

FavoriteLoadingAdd to favorites

Dieser Salat eignet sich besonders gut, wenn man Gäste bekommt. Er schmeckt als Beilage zu vielen Gerichten, macht sich gut auf einem Buffet oder als Mitbringsel zu einer Grillparty.

Zutaten

für 8 Personen benötigst du:

1 küchenfertiges Hähnchen
Brathähnchengewürz
1 Dose Fruchtcocktail (850 ml.)
1 großer Eisbergsalat

Soße:

  • 200 g Joghurt
    60 g Delikatessmayonnaise
    1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Curry
    20 g aufgefangen Saft der Früchte

Zubereitung

Das Hähnchen mit Brathähnchengewürz einreiben (auch innen) und im Backofen bei 200 Grad 70 Minuten braten, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke teilen und in eine große Salatschüssel füllen.

Die Früchte abgießen und dabei etwas Saft auffangen. Die Früchte dann auch in die Salatschüssel füllen.

Den Eisbergsalat kleinschneiden und auf die übrigen Zutaten in die Schüssel geben.

Für die Soße alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

Die Soße erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben und alles vermischen. Darum habe ich auch die Sachen so geschichtet, dass der Eisbergsalat oben auf liegt, dann kann man die Schüssel ohne Soße noch bis zum Beginn der Party im Kühlschrank aufbewahren und den Salat schon Stunden vorher zubereiten.

Mein Serviervorschlag:
Füll den Salat in dekorative Gläser und geben zum Schluss etwas Soße darüber. Das sieht auf einem Buffet richtig gut aus!

Print Friendly, PDF & Email