• 15. April 2024 13:55

Pizza-Bagels auch für den Vorrat

Pizza-Bagels aus dem Thermomix

 

  • Du weißt nicht, was du diese Woche kochen sollst?
  • Du hättest gerne mal ein paar tolle Tipps und Tricks?
Dann folge mir einfach über meinen Whatsapp-Kanal und halte dich informiert über leckere Rezepte, Tricks, Tipps und Trends

https://whatsapp.com/channel/0029VaOYctvIN9iuAwkB042M

 

Jetzt aber weiter zu meinem Rezept:

FavoriteLoadingAdd to favorites

Wir lieben Bagels, egal ob zum Frühstück, zum Brunch oder auf dem Partybuffet. Es müssen aber nicht immer die klassischen Bagels sein, diese Variante, belegt wie eine Pizza, kommt immer gut an, auch wenn man plötzlich Besuch bekommt. Wie ihr sie bevorraten könnt und schnell auf den Tisch bekommt, steht unten im Tipp.

Für 16 Bagels benötigst du

  • 330 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 620 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1,5 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 EL Speiseöl
  • 1 Eiweiß
  • Salamischeiben
  • mittelalter Gouda am Stück

Zubereitung:

  • 330 g  Milch, 20 g Hefe und 1 TL Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten/37 Grad/Stufe 1 erwärmen.
  • 620 g Mehl, 50 g Butter, 1,5 TL Salz und 2 Eier hinzugeben und 3 Minuten/Knetstufe zu einem Hefeteig verkneten. Sollte der Hefeteig zu klebrig sein (das gibt sich nach der Gehzeit) 1 EL Mehl auf den Teig geben und 5 Sekunden Knetstufe vermengen.
  • Hefeteig aus dem Thermomix nehmen und in einer Schüssel zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Teig in 16 Stücke teilen.
  • Auf einer bemehlten Oberfläche aus jedem Teil ein rundes Brötchen formen und mit einem runden Stiel (z. B. von einem Kochlöffel) in die Mitte ein Loch drücken und dann den Stiel  kreisen lassen, damit ein Loch entsteht, um das Loch größer werden zu lassen, später eventuell mit den Fingern nachhelfen.
  • Varoma und Varomaeinlegeboden mit Öl bestreichen
  • Bagels im Varoma und Varomaeinlegeboden verteilen, 30 Minuten gehen lassen , den Rest auf einem Backblech zugedeckt aufbewahren.
  • 500 g Wasser in den Thermomix-Mixtopf geben, Varoma aufsetzen.
  • Bagels 12 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
  • Nun mit dem Rest der Bagels genauso verfahren.
  • In der Zwischenzeit Salamischeiben in kleine Quadrate schneiden und den Gouda auf einer groben Reibe reiben.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Vorgegarte Bagels auf ein Backblech geben, mit Eiweiß bepinseln und dann mit Salami belegen und Käse bestreuen.
  • Pizzabagels 20 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen backen.

Tipp: Ich friere die im Varoma vorgegarten Bagels gerne ein und hole sie bei Bedarf aus dem Tiefkühlschrank. Sie sind in einer halben Stunde aufgetaut, ich belege sie dann wie oben beschrieben. Die Backzeit ändert sich hierdurch nicht.
Auch gefüllte Pizzabrötchen lassen sich für den Vorrat herstellen. Ein weiteres Rezept findest du  hier

Print Friendly, PDF & Email