• 28. Oktober 2021 20:11

Empanadas mit Thunfisch

Empanadas Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Meine Familie liebt Empanadas mit Thunfisch, eine Köstlichkeit aus der spanischen Küche. Lange habe ich mich geziert, sie zuzubereiten, dabei sind sie so schnell gemacht, wenn du den perfekten Teig hast.

Du kannst sie warm oder kalt genießen. Empanadas sind ein Allrounder, sie passen wunderbar auf ein Tapasbuffet und eignen sich ansonsten auch super als Fingerfood für ein Picknick, als Snack für die Mittagspause während der Arbeit oder als Snack auf einem Party-Buffet.

Der Teig für Empanadas ist ratzfatz in meinem Thermomix hergestellt und sehr geschmeidig und super zu verarbeiten. Verwende, wie im Rezept beschrieben, zum Ausrollen und weiterverarbeiten Frischhaltefolie. Du wirst sehen, wie super leicht die Verarbeitung sein wird. Ich habe hier das Paprikapulver auch für die Optik untergemischt, so bekommen sie eine schöne rötliche und appetitliche Farbe.

Zutaten:

Für etwa 10 Empanadas benötigst du für den Teig:

  • 210 g Mehl
  • 90 g Butter (weich)
  • 1Tl Paprikapulver rosenscharf
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei Größe L

Für die Füllung:

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2  Zwiebel
  • 1/2 kleine rote Paprikaschote
  • 1/2 kleine gelbe Paprikaschote
  • 10 g Olivenöl
  • 100 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL Rauchsalz

außerdem

  • etwas Sahne

Zubereitung:

  • Für den Teig 210 g Mehl, 90 g Butter in Stückchen, 1 TL Paprikapulver rosenscharf, 1/2 TL Salz und 1 Ei in den Mixtopf geben 20 Sekunden/Stufe 4 vermengen, danach 30 Sekunden/Teigstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Für die Füllung Thunfisch aus der Dose nehmen abtropfen lassen und mit der Gabel leicht auseinander ziehen.
  • Je 1/2 Paprika putzen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • 1/2 Zwiebel dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 10 g Olivenöl in den Mixtopf einwiegen und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 den Knoblauch mit dem Zwiebeln anschwitzen.
  • 100 g stückige Tomaten, 1TL Oregano, 1/2 TL Rauchsalz dazu geben und 5 Minuten/100 Grad/Stufe 1 erhitzen.
  • Paprikawürfel hinzufügen und 3 Minuten/100 Grad/Rückwärtslauf/Stufe 1  mitköcheln.
  • Thunfisch hinzugeben und im Rückwärtslauf ein paar Sekunden unterrühren.
  • Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie und dünn ausrollen.
  • Kreise im Durchmesser von 10 cm ausstechen.
  • Jeden Kreis zwischen zwei Stücke Frischhaltefolie legen, und leicht weiter ausrollen, so dass der Durchmesser nochmal etwa 1 bis 2 cm wächst.
  • Empanadas mit der Thunfischfüllung belegen und mithilfe der Frischhaltefolie umklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Durch die Frischhaltefolie bleibt die Oberfläche deines Empanada schön glatt.
  • Empanadas auf ein Backblech legen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Empanadas im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Stufe von unten 20 Minuten backen.
  • Etwas Sahne in ein Schüsselchen geben und die heißen Empanads sofort damit einstreichen.

Du kannst die Empanadas am Tag vorher schon zubereiten und ungebacken im Kühlschrank aufbewahren. Das spart dir am Tag des Verzehrs ganz viel Zeit.

Zum Servieren der Empanadas hab ich solche Teller benutzt. Sie passen gut auf ein mediterranes Buffet.

Print Friendly, PDF & Email