• 28. Oktober 2021 22:38

Zwetschgen-Schmarrn

Zwetschgen-Schmarrn aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Zwetschgen-Schmarrn ist ein absolutes Muss für uns in der Zwetschgen-Saison. Der Schmarrn-Teig, den ich hier ausgewählt habe, ist sehr fluffig und schaumig. Er macht dieses Rezept zu etwas ganz besonderem. Ich serviere dieses Gericht auch gerne mal als Dessert. Wenn du mal richtig Lust auf eine süße Hauptspeise hast, dann liegst du damit genau richtig.

Wenn dir heute aber eher nach einem deftigen Mittagessen ist, dann kannst du hier in weiteren fast 100 Hauptgerichten stöbern.

Zutaten:

 

Für 4 Personen als Dessert oder 2 Personen als Hauptgericht benötigst du:

 

  • 400 g reife Zwetschgen
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 100 g Milch
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g Butter
  • 40 g Puderzucker

 

Zubereitung:

 

  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  • 4 Eier trennen.
  • Schmetterling in den penibel sauberen Mixtopf einsetzen.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 1 schlagen, danach 1 Minute/Stufe 2 schlagen, danach 1 Minute/Stufe 3 schlagen, danach 2 Minuten Stufe 4 schlagen, Eiweiß halbe Minute ruhen lassen, erneut 1 Minute/Stufe 4 schlagen und in eine Schüssel umfüllen.
  • Schmetterling entfernen
  • 4 Eigelb, 80 g Zucker, 20 g Vanillezucker, 100 g Milch, 50 g Mehl und 1 TL Backpulver in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermengen.
  • Eiweiß vorsichtig unter die Schmarrn-Masse heben.
  • Pfanne mit 20 g Butter erhitzen.
  • Zwetschgen in die Pfanne geben und 5 Minuten scharf anbraten, dabei mit Puderzucker bestäuben und umfüllen.
  • Pfanne kurz mit einem Küchenkrepp auswischen, Temperatur auf mittlere Stufe zurückstellen..
  • Teig in die Pfanne geben und mit geschlossenem Deckel anstocken lassen, so dass der Boden des Gargutes nicht zu braun wird.
  • Angestockte Masse in der Pfanne umdrehen, der gegarte Anteil des Teigs wird hier brechen, was nicht schlimm ist und dem sehr lockeren und fluffigen Teig geschuldet ist.
  • Weiter leicht anbräunen lassen und wieder drehen.
  • Masse in Schmarrnstücke zerreißen und mit weiterem Puderzucker bestäuben, leicht karamlisieren lassen. Pflaumen wieder dazugeben und mit erhitzen.
  • Pflaumen-Schmarrn auf die Teller verteilen und mit etwas Puderzucker bestäuben und servieren.

Auch dieser Ofen-Pfannkuchen mit Blaubeeren ist eine tolle süße Hauptspeise.

Print Friendly, PDF & Email