• 26. Mai 2022 0:36

griechischer Dip

griechischer Dip aus meinem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Ein griechischer Dip passt zu vielen Gelegenheiten. Du kannst ihn wunderbar als Frühstücksquark servieren, er macht sich auf einem Brunch-Buffet ganz hervorragend und auch zu einem Grillabend passt er perfekt.

Ich habe hier auf die Zugabe von Salz verzichtet, da die getrockneten Tomaten und der Feta salzig sind. Bitte würze den griechischen Dip erst nach, bevor du ihn servierst. Nimm ihn auch eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gute Handvoll gemischte frische Kräuter (z.B. Petersilie und Basilikum)
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 100 g Feta
  • 250 g Quark 40 % Fett i.Tr.
  • 100 Creme fraiche

Diese Sesamkringel zum Beispiel passen perfekt zu deinem Dip.

Sesamkringel aus meinem Thermomix
Sesamkringel aus meinem Thermomix

 

Zubereitung:

  • 1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • 1 gute Handvoll gemischte Kräuter hinzugeben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • 4 getrocknete Tomaten hinzugeben und 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern, dann mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 100 g Feta hinzugeben und 5 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern, dann mit dem Spatel nochmals nach unten schieben.
  • 250 g Quark 40 % i.Tr. und 100 g Creme fraiche  hinzugeben, dann 15 Sekunden/Stufe 3 vermengen und griechischer Dip umfüllen.

Kennst du schon meine Brunchrezepte? Du kannst sie alle prima auch für dein ausgedehntes Frühstück am Wochenende nutzen.

Brunchrezepte aus meinem Thermomix
Brunchrezepte aus meinem Thermomix
Print Friendly, PDF & Email