• 14. Juni 2024 15:11

Kürbishacktopf

Kürbishacktopf aus meinem Thermomix

 

  • Du weißt nicht, was du diese Woche kochen sollst?
  • Du hättest gerne mal ein paar tolle Tipps und Tricks?
Dann folge mir einfach über meinen Whatsapp-Kanal und halte dich informiert über leckere Rezepte, Tricks, Tipps und Trends

https://whatsapp.com/channel/0029VaOYctvIN9iuAwkB042M

 

Jetzt aber weiter zu meinem Rezept:

FavoriteLoadingAdd to favorites

Kürbishacktopf, eine köstliche Suppe, die den Geschmack des Herbstes in sich vereint. Schmackhafter Kürbis ist hier der Hauptdarsteller und trifft auf Gehacktes und würzigen Raclettekäse. Ein schnell gezaubertes Gericht aus meinem Thermomix® .

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 g Speiseöl
  • 200 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 500 g Wasser
  • 1,5 TL Salz
  • 1 EL Speiseöl
  • 500 g Gehacktes halb und halb
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Salz
  • 50 g Sahneschmelzkäse
  • 80 g Raclettekäse in Scheiben
  • 20 g Senf

Zubereitung:

  • Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  • Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Öl in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.
  • Kartoffeln schälen, halbieren und in den Mixtopf geben.
  • Hokkaido in grobe Stücke schneiden und dazu geben, alles 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  • 500 g Wasser und 1,5 TL Salz hinzufügen und 20 Minuten/100 Grad/Stufe 1 köcheln.
  • In der Zwischenzeit Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und Gehacktes krümelig braun braten unter Zugabe von Kreuzkümmelpulver, Currypulver, Paprikapulver und Salz.
  • Sahneschmelzkäse, Raclettekäse und Senf in den Mixtopf geben und 2 Minuten/90 Grad/Stufe 2 köcheln.
  • Gehacktes hinzufügen und 20 Sekunden/Rückswärtslauf/Stufe 1 untermengen.

Ein weitere herbstliche Suppe findet ihr hier: Spanische Kartoffelsuppe

Print Friendly, PDF & Email