• 25. September 2021 11:13

Kartoffelsalat Countrystyle

Kartoffelsalat country style aus dem Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Wir lieben diesen sättigenden Kartoffelsalat, der alles in sich vereint, was das Herz begehrt. Ich serviere ihn auch gerne mal als Abendessen. Er ist der Hauptdarsteller und benötigt keine weiteren Beilagen.

Für 4 Personen zum Sattwerden benötigst du

  • 1000 g kleine neue Kartoffeln (Drillinge)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Kräutersalz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 300 g Tiefkühlprinzessbohnen
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 g Katenschinkenwürfel
  • 2 EL Ahornsirup
  • 6 EL weißer Balsamicoessig
  • Kräutersalz
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 Frühlingszwiebeln
Hier weitere Rezepte von mir!

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 1000 g Kartoffeln gut waschen, halbieren und auf ein Backblech geben, mit 2 TL Olivenöl vermischen und mit Salz und Paprikapulver vermengen.
  • Drillinge 45 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene bräunen.
  • In der Zwischenzeit 300 g Prinzessböhnchen in den Varoma legen, diese eventuell vorher einmal durchbrechen.
  • 500 g Wasser in den Thermomix-Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und die tiefgefrorenen Bohnen 20 Minuten /Varoma/Stufe 1 garen.
  • 400 g Kirschtomaten waschen, halbieren und in eine Salatschüssel geben
  • 5 EL Olivenöl und 100 Gramm Schinkenwürfel in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auslassen, mit Ahornsirup ablöschen. Pfanne von der Kochplatte ziehen, Essig und Kräutersalz zu den heißen Zutaten dazugeben und verrühren.
  • Leicht abgekühlte, noch lauwarme Kartoffeln und Bohnen zu den Kirschtomaten geben und mit der warmen Salatsoße übergießen und vermengen. Salat 15 Minuten durchziehen lassen.
  • Thunfischdose öffnen, Saft abgießen, den Thunfisch leicht zerpflücken und vorsichtig unter den Salat heben.
  • Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und den Salat damit garnieren.

Tipp: Der Salat schmeckt auch kalt am nächsten Tag noch sehr gut, dann nehme ich ihn auch gerne mit ins Büro. Ein weitere leckere Mahlzeit to go findest du hier

Print Friendly, PDF & Email