• 29. November 2021 6:20

Mojo rojo

Mojo Rojo Thermomix
FavoriteLoadingAdd to favorites

Ein Muss in der spanischen Küche ist Mojo rojo. Die scharfe rote Soße aus Paprika passt wunderbar zu gebackenen Kartoffeln und gehört zu einem Tapasabend einfach dazu.

Die Qualität deines Mojo rojo ist ganz stark abhängig von der Qualität des Olivenöls. Gib lieber etwas mehr für ein gutes Olivenöl aus, deine Speisen werden es dir auf jeden Fall danken.

Ich habe mich bewusst für nur 2 Prisen Chiliflocken entschieden, die Schärfe aber entscheidest du. Wenn es dir nicht scharf genug sein kann, dann nimm ruhig mehr Chiliflocken.

Zutaten:

4 Knoblauchzehen

10 g weißer Balsamicoessig

2 Prisen Chiliflocken

40 g mildes Olivenöl

1 TL brauner Zucker

1/2 TL Kräutersalz

1/2 TL Paprika de la vera

2 Prisen Kreuzkümmel gemahlen

Zubereitung:

1 rote Paprika waschen, vierteln, entkernen, die weiße Haut entfernen und in den Mixtopf geben.

4 Knoblauchzehen dazu geben 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g weißen Balsamicoessig, 2 Prisen Chiliflocken hinzufügen und 5 Sekunden Stufe 3 verrühren.

40 g Olivenöl in ein Schüsselchen abwiegen.

Thermomix auf Stufe 2 ohne Zeit einstellen und das abgewogene Olivenöl hinzufügen bis die Masse gebunden ist.

1 TL braunen Zucker, 1/2 TL Kräutersalz, 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver und 2 Prisen Kreuzkümmel hinzugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 vermengen.

Ich liebe diese Kleinigkeiten der spanischen Küche. Diese weißen Bohnen in Tomatensoße passen auch super zu einem spanischen Abend und lassen sich auch gut vorbereiten.

 

Print Friendly, PDF & Email